+
Ein grünes Dachau lag Reitmeier am Herzen. Unser Bild zeigt ihn auf Blumenschmuck-Tour.

Ein Kind der Altstadt

Dachau - Als Lorenz Reitmeier am 22. September 1930 in der Dachauer Altstadt das Licht der Welt erblickte, konnte niemand ahnen, dass er 30 Jahre als Ob die Geschicke seiner Heimatstadt prägt.

Aus dem kleinen Lorenz wurde Dr. Lorenz Reitmeier, 30 Jahre Stadtoberhaupt und heute Ehrenbürger seiner Heimat.

Seine überdurchschnittliche Intelligenz, aber auch sein Ehrgeiz waren schon in jungen Jahren zu erkennen. Somit war schnell klar, dass der Handwerkersohn die akademische Laufbahn einschlagen würde, mit besten Noten in allen Klassen, schließlich mit dem zweitbesten Staatsexamen in ganz Bayern.

Der Weg führte ihn rasch nach oben, zunächst auch ans Landratsamt in Fürstenfeldbruck - und dann wieder zurück in seine geliebte Heimatstadt, nach Dachau. Als Bürgermeister. gö

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schwerer Unfall wegen Übermüdung
In der Nacht zum Sonntag kurz nach Mitternacht kam ein junges Paar aus dem Kreis Esslingen bei der Fahrt auf der A 8 von der Fahrbahn ab. Kurz vor dem Parkplatz …
Schwerer Unfall wegen Übermüdung

Kommentare