In Kreitmeirs Küche war viel los: Ein Kamerateam filmte eine Szene für„Dahoam is dahoam“. Florian Brunner (Thommy Schwimmer) ist in der Serie bei seiner Freundin Sophia Stadlbaur auf Besuch. Foto: khr

Kreitmeir-Anwesen in Stadlbaur umgetauft

Lotzbach - Im Haus von Bürgermeister Michael Kreitmeir haben Deharbeiten für die BR-Serie "Dahoam is dahoam" stattgefunden.

Es war ein ungewöhnliches Bild, was sich da in Lotzbach gezeigt hat: Im Hof des Anwesens Kreitmeir standen Fahrzeuge, Versorgungsstände und Scheinwerfer herum. Im Haus selbst waren technische Geräte wie Kameras, Mikrophone und Aufzeichnungsapparate zu sehen. Zwischen all diesen Dingen liefen der Aufnahmeleiter und seine Helfer herum. Auch einige Zaungäste aus der Nachbarschaft wollten bei den Dreharbeiten mit dabei sein und sahen zu.

Für einen Tag wechselte sogar der Name des Anwesens. Er lautete nicht mehr Kreitmeir, sondern Stadlbauer. Sophia Stadlbauer (gespielt von Alina Stiegler) ist in der Vorabendserie die Freundin von Florian Brunner (Thommy Schwimmer). Kamera und Mikrophon waren auf die Schauspieler gerichtet, die in der Küche von Elfriede Kreitmeir eine Szene für „Dahoam is dahoam“ drehten.

Erst gegen Abend verschwanden die vielen Fernsehleute mit samt den Utensilien, und es kehrte langsam wieder Ruhe im Hause Kreitmeir ein. (khr)

Auch interessant

Kommentare