+
Die Ampelanlage ist installiert. Am Dienstag, 14. Februar, wird sie eingeschaltet.

Kreuzung Freisinger/Alte Römerstraße

Neue Ampel ab 14. Februar in Betrieb

Die Ampelanlage an der Kreuzung Freisinger Straße/Alte-Römer- Straße/Prittlbacher Straße ist nun installiert. Ab Dienstag, 14. Februar, laufen die Ampeln.

Hebertshausen –Die Kreuzung war eine der unfallträchtigsten im ganzen Landkreis. Ab Mitte September vergangenen Jahres wurde die Kreuzung Alte Römerstraße/Freisinger Straße/ Prittlbacher Dorfstraße nördlich von Dachau mit zusätzlichen Rechtsabbiegespuren sowie einer verlängerten Linksabbiegespur umgebaut und eine Ampel errichtet. Die Ampel ist nun installiert, die erforderlichen Arbeiten sind soweit abgeschlossen, wie das Straßenbauamt Freising mitteilte. Die Inbetriebnahme soll in der kommenden Woche am Dienstag, 14. Februar, erfolgen. Ein Unfallschwerpunkt müsste damit aus dem Wege geräumt sein.

Viele Verkehrsteilnehmer befürchten, dass sich der Verkehr stark zurückstauen wird, wenn die Ampeln laufen. Doch wie sich der Verkehr entwickelt, wird sich ab Dienstag zeigen.

khr

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auf der A8 kracht es drei Mal
Gleich zu drei Unfällen kam es am Donnerstag in der Zeit von 15.30 Uhr bis 16.15 Uhr auf der A8. Im Berufsverkehr bildeten sich lange Staus.
Auf der A8 kracht es drei Mal

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.