Walter Ganslmaier ist im Alter von 77 Jahren verstorben.

Der letzte Dachauer Braumeister ist tot

Dachau - Walter Ganslmaier senior ist tot. Den Dachauern ist er vor allem für das „Ludwig-Thoma-Bier" bekannt.

Walter Ganslmaier senior ist nach langer Krankheit mit 77 Jahren verstorben. Er erlag am Neujahrstag einer Infektion.

Walter Ganslmaier legte seine Braumeisterprüfung an der Doemens-Meisterschule in Planegg ab und arbeitete anschließend in den Brauereien in Haag und Pfarrkirchen. Im Sommer 1971 holte ihn Brauereibesitzer Kurt Ziegler nach Dachau. Doch da hatte er gar keinen guten Einstand: Am letzten Tag des Volksfestes 1971 ging das Festbier aus, es musste normales Helles ausgeschenkt werden. Ganslmaier konnte zwar nichts dafür, denn sein Vorgänger hatte zu wenig Festbier eingebraut. Unter seiner Verantwortung passierte so ein „Malheur“ jedoch nie wieder.

Ganslmaiers berühmtes, süffiges, geschmackvolles, goldbraunes Festbier war auch noch nach dem Volksfest gefragt. So entschloss sich der Braumeister 1974, dieses Bier ganzjährig zu vertreiben. Unter dem geschützten Namen „Ludwig-Thoma-Bier“ wurde das Urbräumärzen auch zum beliebten Biergartengetränk. 1984 verpachtete Ziegler seine Brauerei an den Münchner Spatenbräu auf die Dauer von 20 Jahren. Doch schon 1999 wurde das Dachauer Volksfestbier letztmals in Dachau gebraut. Die Spatenbrauerei stellte den Sudbetrieb in der Stadt ein. Auch für Walter Ganslmaier war dies kein gutes Jahr. Im September erkrankte er an Parkinson, er musste in den Ruhestand gehen. Danach lebte er mit seiner Ehefrau Brigitte in Freising.

„Er war noch einige Zeit mobil, zog dann aber vor fünf Jahren in ein Seniorenheim“, erzählt sein Sohn Walter Ganslmaier junior. Noch am Krankenbett des Vaters hat der Sohn mit seinen Eltern über deren Kennenlernen gesprochen: Genau vor 54 Jahren trafen sich die beiden auf einer Silvesterfeier in Freising. Aus dieser Begegnung ergaben sich 52 Ehejahre, zwei Kinder und zwei Enkelkinder.

Auch wenn sein Erfinder nicht mehr auf der Erde weilt - das Ludwig-Thoma-Bier gibt es noch heute. Es wird in der Spaten-Brauerei gebraut und ist ein Denkmal für den letzten Dachauer Braumeister: Walter Ganslmaier.

map/br

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei zieht betrunkene Männer aus dem Verkehr
Eine Streife der Polizei Dachau hat am Montag in Ampermoching einen betrunkenen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen.
Polizei zieht betrunkene Männer aus dem Verkehr

Kommentare