Mann (28) von Quad geschleudert

Pasenbach - Ein Quadfahrer ist bei einem Unfall am Donnerstagnachmittag in Pasenbach von seinem Fahrzeug geschleudert worden.

Laut Polizei Dachau wollte der 28-Jährige aus Vierkirchen von der Weichser Straße nach rechts in die Hortstraße abbiegen. Dabei holte er jedoch zu weit aus, geriet auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit einem entgegenkommenden Peugeot-Kleinlaster zusammen, den ein 50-jähriger Weichser steuerte. Bei dem Zusammenstoß wurde der 28-Jährige vom Quad geworfen und verletzte sich leicht. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 1400 Euro.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dreibeinig, alt und womöglich entführt
Wo ist Nelson? Das Verschwinden des 15 Jahre alten Dackels in der Silvesternacht gibt Rätsel auf. Der brave, dreibeinige Hunde-Opa verschwand auf rätselhafte Weise von …
Dreibeinig, alt und womöglich entführt

Kommentare