Manuel Ott (17) nimmt mit dem philippinischen U 19-Team an der Qualifikation zur Asienmeisterschaft 2010 teil. Foto: ro

Manuel Ott will die Philippinen zur Endrunde führen

Petershausen - Der Landkreis Dachau hat wieder einen U 19-Fußball-Juniorennationalspieler. Der Petershauser Manuel Ott spielt allerdings nicht für die deutsche, sondern für die philippinische Auswahl.

Der 17-Jährige fliegt am Mittwoch nach China (Zibo City), um dort mit der U 19-Nationalmannschaft der Philippinen um die Qualifikation zur Asienmeisterschaft 2010 zu kämpfen.

An der Vorentscheidung nehmen 40 Nationen teil, die in sieben Qualifikationsrunden die Endrundenteilnehmer ermitteln.

Die Philippinen müssen gegen China, Korea, Myanmar, Guam und Malaysia ran. Die sportliche Karriere von Manuel Ott hat beim FSV Ilmmünster begonnen. Über den FSV Pfaffenhofen führte ihn der Weg zum TSV 1860 München, wo er in der U 17-Bundesliga spielte. Seit Juli 2009 kickt Manuel Ott bei der U 19 des FC Ingolstadt 04, mal als Spielmacher, mal als defensiver Mittelfeldspieler.

Ott darf für die Philippinen starten, da er eine philippinische Mutter aus dem Ferienparadies Boracay hat und deshalb vom philippinischen Verband mit einer Einladung bedacht worden ist. (ro)

Auch interessant

Kommentare