Massiver Vandalismus

Hilgertshausen - In einem Fall von massivem Vandalismus in Hilgertshausen sowie im Ortsteil Gumpersdorf ermittelt die Polizeiinspektion Dachau.

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag haben bislang unbekannte Täter in Hilgertshausen und in Gumpersdorf mehrere Gegenstände mutwillig beschädigt. Bisher ist nicht bekannt, ob es sich um einen Einzeltäter oder eine Tätergruppe handelt.

Die Polizei hat abgerissene Rückspiegel von vier Autos, eine zerbrochene Granitvase, eine abgebrochene Gartenlaterne mit Granitsockel und umgeworfene Streukästen feststellen. Täterhinweise nimmt die PI in Dachau unter Telefon 0 81 31/561-0 entgegen. (mm)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei zieht betrunkene Männer aus dem Verkehr
Eine Streife der Polizei Dachau hat am Montag in Ampermoching einen betrunkenen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen.
Polizei zieht betrunkene Männer aus dem Verkehr

Kommentare