Formkurve steigt: Matthias Bachinger (Ampermoching).

Matthias Bachinger gelingt Revanche gegen Björn Phau

Ampermoching - Bei den mit 125 000 Dollar dotierten Heilbronn Open 2009, dem größten ATP-Challenger Turnier in Deutschland, hat Matthias Bachinger die zweite Hauptrunde erreicht.

Knappe zwei Wochen zuvor war der 21-jährige Tennis-Profi aus dem Dachauer Landkreis Björn Phau (ATP 110) in der letzten Runde der Qualifikation zu den Australian Open in Melbourne noch unterlegen, doch in heimische Gefilden lief es viel besser für das Riesentalent aus Ampermoching. Er drehte den Spieß um und gewann nach einen tollen kämpferischen Leistung mit 4:6, 6:2 und 6:4 gegen die ehemalige Nummer 59 der ATP-Weltrangliste. In der zweiten Hauptrunde trifft Bachi nun auf den Ex-Davis-Cup-Spieler Florian Mayer.

Auch interessant

Kommentare