Mehr Damentoiletten

Dachau - Lange Schlangen vor der Damentoilette auf dem Volksfest dürften der Vergangenheit angehören. Der Hauptausschuss hat einstimmig beschlossen, zusätzliche Container aufzustellen.

Die Mitglieder der Fraktion der Freien Wähler hatte im vergangenen Jahr die Damentoiletten während des Volksfestes beobachtet - und folgende Feststellung gemacht: „Besonders vor den Damentoiletten bildeten sich lange Schlangen, die zu inakzeptablen Wartezeiten führten“, so Volksfestreferent Robert Gasteiger (FW). Es habe „erhebliche Engpässe bei den Toiletten gegeben, die teilweise dauerhaft überlastet waren“. Die Verwaltung hat nun nach Möglichkeiten gesucht, diese ungute Situation - vor allem für die weiblichen Volksfestbesucher - zu verbessern. Mit Erfolg: Zwei Toilettencontainer, einer nur für Frauen, einer für Frauen und Männer, werden im August neben dem großen Zelt auf der Sportanlage bei der Thomaturnhalle aufgestellt. Kostenpunkt für Miete, Strom, Wasser, Auslegen eines Schwerlastbodens: 12 000 Euro.

Nikola Obermeier

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

AfD tritt bei Stadtratswahl an: Zehn Kandidaten, aber nur drei Namen
Die AfD hat zehn Kandidaten für die Stadtratswahl in Dachau nominiert. Sechs von ihnen verschweigen allerdings ihre Identität. Für die Abstimmungen im Landkreis hat die …
AfD tritt bei Stadtratswahl an: Zehn Kandidaten, aber nur drei Namen

Kommentare