104 Menschen an der Schweinegrippe erkrankt

Dachau - Der Landkreis Dachau ist im Großraum München Spitzenreiter in Sachen Schweinegrippe.

Wie aus der Internetseite des Bayerischen Landesamts für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit hervorgeht, sind derzeit insgesamt 104 Menschen im Landkreis Dachau an der neuen Grippe erkrankt – 46 davon infizierten sich in Deutschland mit den Erregern. Mehr Kranke gibt es nur im Landkreis Aichach-Friedberg (111), in München-Stadt (296), im Landkreis München (136) sowie in der Stadt Rosenheim (143). (sue)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare