1. Startseite
  2. Lokales
  3. Dachau
  4. Lkr. Dachau

Nach 50 Jahren die erste Frau an der Spitze

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Der neuen CSU-Chefin gratulierten Bürgermeister Peter Felbermeier, MdL Bernhard Seidenath und stellvertretender Kreisvorsitzender Tobias Stephan von links). Foto: Haaf
Der neuen CSU-Chefin gratulierten Bürgermeister Peter Felbermeier, MdL Bernhard Seidenath und stellvertretender Kreisvorsitzender Tobias Stephan von links). Foto: Haaf

Haimhausen - Die CSU Haimhausen beschreitet neue Wege: Mit der Wahl von Claudia Kops ist erstmals seit Gründung des Ortverbandes im Jahr 1963 eine Frau an der CSU-Parteispitze.

Bei der Jahreshauptversammlung erhielt Kops 33 von 36 abgegebenen gültigen Stimmen.

MdL Bernhard Seidenath kandidierte nicht mehr für dieses Amt. Nach seiner Wahl zum Kreisvorsitzenden im April 2011 führte er den Ortsverband bis zu den Neuwahlen vorübergehend weiter. Dennoch bleibe Haimhausen sein Heimatortsverband, da er dort wohne, betonte der Kreisvorsitzende. In dieser Funktion sei er weiterhin auch für seinen Wohnort mit verantwortlich. (sh)

Auch interessant

Kommentare