Gertraud Spaderna möchte eine Nachbarschaftshilfe gründen. Foto: fz

Nachbarschaftshilfe für Indersdorf

Indersdorf - In der Marktgemeinde Indersdorf soll eine Nachbarschaftshilfe gegründet werden. Dieses ehrgeizige Ziel hat sich Gertraud Spaderna fürs neue Jahr gesteckt.

Zusammen mit der Gemeinde, dem Pfarrverband und allen, die gerne helfen möchten, will Gertraud Spaderna Veranstaltungen wie einen Seniorennachmittag, Einkaufsfahrten und Arztbesuche organisieren. Die Schirmherrschaft hat Bürgermeister Josef Kreitmeir bereits zugesagt.

Ein Informationsnachmittag findet am Samstag, 10. Januar, um 14 Uhr im Altenwohnstift der Gemeinde in der Cyclostraße 6 statt. Anmeldungen nimmt Gertraud Spaderna unter 0 81 36/76 65 entgegen. (fz)

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion