Prominenter Gastredner: Abt Odilo Lechner inmitten der CSU-Prominenz. foto: flg

Neujahrsempfang der CSU Karlsfeld sehr gut besucht

Karlsfeld - Etwa 200 Besucher kamen zum traditionellen Neujahrsempfang der CSU Karlsfeld ins Foyer des Bürgerhauses

Mit so vielen Gästen hatten auch die kühnsten Optimisten des CSU-Ortsvereins nicht gerechnet. Vorsitzender Bernhard Gaigl zeigte sich „echt überwältigt von dieser Menge“. Und die spendete dem Gastredner, Abt Odilo Lechner nach dessen Vortrag viel Applaus.

Für Abt Odilo Lechner ist, was eine gerechte Gesellschaft angeht, klar: „Schwache brauchen mehr als Starke.“ Er ermutigte die Zuhörer, sich für die Gesellschaft einzusetzen. Das könne in der Gemeinde vor Ort beginnen, denn: „Wenn Karlsfeld in Ordnung ist, dann ist ein Stück der Welt in Ordnung.“ (flg)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Wohnungsleerstand wandeln“: Kreisausschuss bewilligt Forschungsprojekt trotz „absurder“ Kosten
250 000 Euro kostet eine Doktorarbeit, die drei Jahre lang – in der Hauptsache mittels Interviews – ermitteln soll, wie leere Wohnungen im Landkreis Dachau zukünftig …
„Wohnungsleerstand wandeln“: Kreisausschuss bewilligt Forschungsprojekt trotz „absurder“ Kosten

Kommentare