Nur noch ein Windrad im Buchwald

Welshofen - Die WWS Projektbau will im Buchwald bei Welshofen nur noch eines statt der ursprünglich geplanten und vom Landratsamt Dachau genehmigten Windräder bauen.

Sie begründet diesen Schritt laut Landratsamt damit, dass die deutlich höheren Kosten für den Netzanschluss von drei Anlagen aufgrund der zeitlichen Verzögerung des Projekts nicht mehr wirtschaftlich betrieben werden können. Der Netzanschluss für das dritte Winrad könne voraussichtlich deutlich günstiger hegestellt werden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Helmut Größ sucht Dachauer Haustafeln
Dachauer Haustafeln – sie sind eine absolute Besonderheit. Der Heimatforscher Helmut Größ möchte sie nun für eine Ausstellung zusammenbringen.
Helmut Größ sucht Dachauer Haustafeln
Feuerwehr musste zum Löschen das Dach öffnen
Ein Brand in einem Wohnhaus in der Schlossallee von Sulzemoos hat in der Nacht zum Montag für einen Feuerwehr-Großeinsatz gesorgt. Mehrere Feuerwehre waren stundenlang …
Feuerwehr musste zum Löschen das Dach öffnen
VW-Fahrer rast in Stauende
Ungebremst ist ein 35-jähriger VW-Fahrer am Freitag in ein Stauende auf der A 8 auf Höhe Odelzhausen gerast. Er kollidierte laut Polizei mit drei Autos, sechs Personen …
VW-Fahrer rast in Stauende
Verkehrsrowdy attackiert und würgt 57-Jährigen
Ein Verkehrsrowdy aus Dachau hat am Mittwoch in Olching einen Nissan-Fahrer (57) attackiert und gewürgt. Dieser wollte sein Kennzeichen fotografieren.
Verkehrsrowdy attackiert und würgt 57-Jährigen

Kommentare