Kuh in Odelgrube

Dachau -

War das eine Aufregung auf dem Weiler in Tiefenlachen, als die 500 Kilogramm schwere „Burgl“ bei ihrem ersten Ausflug gleich in der Odelgrube landete. Als das Tier wieder festen Boden unter den Füßen hatte, musste sie „generalgereinigt“ werden.

Auch interessant

Kommentare