Großalarm in Hamburg nach Explosion an S-Bahnhof

Großalarm in Hamburg nach Explosion an S-Bahnhof

Odelzhausen und Karlsfeld

Schon wieder zwei Einbrüche

Der Herbst ist da – und mit ihm die Einbrecher. Nachdem sie in der Nacht zum Mittwoch eine Apotheke in Odelzhausen heimgesucht hatten, teilte die Dachauer Polizei nun mit, dass in jener Nacht auch der Kindergarten in der Todtenrieder Straße sowie in Karlsfeld ein Hotel in der Münchner Straße Ziel der Langfinger geworden sind.

Im Kindergarten hebelten die Täter ein Fenster auf und entwendeten einen kleinen Möbeltresor. In diesem befand sich Schmuck im Wert von 2000 Euro. Im Hotel hatten die Einbrecher Pech. Sie brachen die Bürotür auf, die sich dabei jedoch derart verkeilte, dass sie sich nicht mehr öffnen ließ. Daraufhin flüchteten sie ohne Beute. Der Schaden, den sie hinterließen, beläuft sich auf 1000 Euro. Hinweise zu allen Taten nimmt die PI Dachau unter Telefon 0 81 31/56 10 entgegen.

dn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sturmtief Zubin: Blitz schlägt in Telefonmast ein
Am Donnerstagfrüh ist das Sturmtief Zubin mit hohen Windgeschwindigkeiten über den Landkreis hinweggefegt. Während es in anderen Landkreisen zu großen Schäden kam, ging …
Sturmtief Zubin: Blitz schlägt in Telefonmast ein
Drängler verursacht Unfall und flüchtet
Die Polizei ist auf der Suche nach dem Fahrer eines roten Mazda-Geländewagen. Der Unbekannte hatte am Sonntag auf der A  99 einen Dachauer bedrängt, der daraufhin einen …
Drängler verursacht Unfall und flüchtet
Schwierige Zeiten, schwierige Themen
Bei den Bauern rumort es. Zum einen ist da der Streit ums Glyphosat, bei dem sich die Bauern mit vereinfachten Vorwürfen konfrontiert sehen, aber es gibt weitere …
Schwierige Zeiten, schwierige Themen

Kommentare