Odelzhauser erleidet schwere Verletzungen

Odelzhausen - Schwerste Verletzungen hat sich ein 43-jähriger Odelzhauser laut Polizeipräsidium München am Dienstagfrüh bei einem Arbeitsunfall zugezogen.

Auf dem Gelände eines Krankenhauses in Haar wird derzeit ein Neubau errichtet. Der Rohbau steht bereits. Der Programmierer aus Odelzhausen prüfte mit einem Kollegen im Kellergeschoss des Gebäudes die Schaltkästen. Als beide von einem der Schaltkästen weg einige Schritte rückwärts gingen, trat der 43-Jährige auf eine nur mit einfachen Holzplatten abgedeckte große Schachtöffnung. Die Platte brach unter seinem Gewicht, und er fiel rund 2,5 Meter tief in den Schacht. Bei dem Sturz zog sich der Programmierer ein offenes Schädel- Hirn-Trauma zu und musste von der Feuerwehr mittels Gurten aus dem Schacht geborgen werden. Der Verletzte wurde mit einem Hubschrauber in ein Münchner Krankenhaus gebracht. Das Kommissariat 13 die Ermittlungen zur Unfallursache.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Prügelei auf Fußballplatz: Ein Experte soll schlichten
Die Prügelei auf dem Fußballplatz in Schwabhausen erhitzt weiter die Gemüter. Am Donnerstag sollen die Beteiligten zu einem Gespräch zusammenkommen - vor allem ein Kind …
Prügelei auf Fußballplatz: Ein Experte soll schlichten
Ein echter Dschungel nur für die Natur
Wildtiere haben es schwer bei uns, weil sie kaum Nahrung finden. Und nein, damit sind nicht Wolf und Bär gemeint – sondern Insekten, Vögel, Reptilien und Wild. Die …
Ein echter Dschungel nur für die Natur
Mit Kindern den Landkreis Dachau entdecken
In einem Buch können Kinder Wissenswertes über den Dachauer Landkreis erfahren: Andrea Christine Wilfer, Grundschullehrerin in Bergkirchen, hat „Auf Mäusepfoten durchs …
Mit Kindern den Landkreis Dachau entdecken

Kommentare