Polizei klärt Kellereinbruchserie auf

Karlsfeld - Einen 15-jährigen Karlsfelder haben die Beamten der PI Dachau überführt, der um den Jahreswechsel in sieben Kellerabteile eingebrochen ist.

Der Jugendliche hatte jeweils die Vorhängeschlösser der Kellerabteile einer Wohnanlage in der Allacher Straße aufgehebelt. Mitgehen ließ er einen Karton Weißwein, diverse Kartons mit Spielwaren und elektrischen Kleingeräten sowie einen originalverpackten Laptop der Marke Dell. Einen Großteil der Beute konnten die Beamten sicherstellen, lediglich vom Laptop fehlt noch jede Spur. Deshalb warnt die Polizei vor dem Ankauf des Geräts. Der Diebstahlsschaden beläuft sich auf etwa 1000 Euro. Die Vorhängeschlösser zu ersetzen, ist mit rund 100 Euro Kosten zu verschmerzen. (tor)

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion