Banken stimmen zu: Milliarden-Kredit soll deutschen Reiseanbieter retten

Banken stimmen zu: Milliarden-Kredit soll deutschen Reiseanbieter retten

Polizei sucht aggressiven BMW-Fahrer

Dachau - Ein aggressiver Autofahrer hat am vergangenen Samstag eine Familie auf der Fahrt von Olching nach Markt Indersdorf mehrmals bedrängt und genötigt.

Der rund 60- bis 70-jährige BMW-Fahrer aus Dingolfing ist an der Ampel von der A 8 auf die B 471 bei Rot eingefahren und schnitt dabei die 31-jährige Fahrerin mit ihrer Familie aus Olching, die bei Grün die B 471 weiterfahren wollte. Diese machte den Fahrer auf sein Fehlverhalten mittels Lichthupe aufmerksam. das gefielt dem älteren Mann offenbar nicht. Er wartete an der Ausfahrt Günding auf die Frau und versuchte, sie durch Ausbremsen zum Anhalten zu zwingen. Die Frau ließ sich jedoch nicht auf das Spiel ein und fuhr weiter nach Dachau. In Dachau ordnete sich der Mann an der Kreuzung Freisinger Straße und Ludwig-Dill-Straße auf die Rechtsabbiegerspur ein, während die Frau an der Ampel geradeaus fahren wollte. Bei Grün fuhr der Mann statt rechts geradeaus und wollte die Frau nach links in den Gegenverkehr abdrängen. Nur durch eine Vollbremsung konnte die Frau einen Unfall verhindern. An der folgenden Kreuzung Augsburger Straße wartete der BMW-Fahrer erneut auf die Familie und versuchte sie beim Abbiegen wieder nach links zu drängen, indem er von der Geradeausspur unvermittelt auf die Linksabbiegerspur wechselte. Die Frau ahnte das Fahrmanöver voraus und konnte rechtzeitig bremsen. Der Mann setzte anschließend seine Fahrt Richtung Schwabhausen fort. Zu Schaden ist niemand gekommen.

Zeugen gesucht:

Passanten oder Verkehrsteilnehmer, die diesen Vorfall beobachten konnten, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Dachau unter der Telefonnummer 0 81 31/56 10 zu melden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona-Hilfe im Landkreis Dachau: Alle Adressen auf einen Blick - mit Übersichtskarten 
Während der  Corona-Krise benötigen viele Mitmenschen Unterstützung. Wir haben die Hilfsangebote zusammengestellt und mit einer Übersichtskarte ergänzt. 
Corona-Hilfe im Landkreis Dachau: Alle Adressen auf einen Blick - mit Übersichtskarten 

Kommentare