Polizei sucht Zeugen für Fälle in Dachau und Röhrmoos

Einbrüche in Zahnarztpraxis und Grundschule

Dachau/Röhrmoos - Zwei Einbrüche haben sich in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in Dachau und Röhrmoos ereignet - in eine Zahnarztpraxis und Grundschule. In beiden Fällen sind die Täter unerkannt entkommen.

In Dachau hebelten die Diebe in der Nacvht von Mittwoch auf Donnerstag ein Fenster einer Zahnarztpraxis in der unteren Stadt auf und stahlen drei Laptops sowie Bargeld, wie die Dachauer Polizei mitteilte. Ebenfalls durch ein Fenster gelangten Langfinger in derselben Nacht in die Grundschule Röhrmoos. Dort brachen sie Türen sowie einen Schranktresor auf. Der Sach- und Diebstahlsschaden wird laut Polizei auf rund 5000 Euro geschätzt.

dn

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ gms

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sturmtief Zubin: Blitz schlägt in Telefonmast ein
Am Donnerstagfrüh ist das Sturmtief Zubin mit hohen Windgeschwindigkeiten über den Landkreis hinweggefegt. Während es in anderen Landkreisen zu großen Schäden kam, ging …
Sturmtief Zubin: Blitz schlägt in Telefonmast ein
Drängler verursacht Unfall und flüchtet
Die Polizei ist auf der Suche nach dem Fahrer eines roten Mazda-Geländewagen. Der Unbekannte hatte am Sonntag auf der A  99 einen Dachauer bedrängt, der daraufhin einen …
Drängler verursacht Unfall und flüchtet
Schwierige Zeiten, schwierige Themen
Bei den Bauern rumort es. Zum einen ist da der Streit ums Glyphosat, bei dem sich die Bauern mit vereinfachten Vorwürfen konfrontiert sehen, aber es gibt weitere …
Schwierige Zeiten, schwierige Themen

Kommentare