Der neue Vorstand der Rheuma-Liga: Vorsitzende Christa Locher, Kassierin Doris Kürzinger, Schriftführerin Elfriede Rustler, zweite Vorsitzende Dietlind Ohlendorf (v.l.). Foto: kn

Rheuma-Liga: Neuer Vorstand für 295 Mitglieder

Dachau - Die deutsche Rheuma-Liga besteht seit 40 Jahren, die Arbeitsgemeinschaft Bayern wurde fünf Jahre später ins Leben gerufen. Und vor inzwischen 15 Jahren gründete Frank Junge die AG Dachau.

Diese Selbsthilfegruppe arbeitet nach wie vor ausschließlich auf ehrenamtlicher Basis. Inzwischen ist die Gruppe auf 295 Mitglieder angewachsen.

Rheuma ist eine Volkskrankheit und nimmt in einer immer älter werdenden Bevölkerung zu. Aber auch bei Kindern und Jugendlichen wird dieses Krankheitsbild immer öfter festgestellt. Etwa 200 verschiedene Krankheiten fasst die Weltgesundheitsorganisation unter dem Begriff „rheumatischer Formenkreis“ zusammen. Bewegung ohne zu große Belastung ist hilfreich bei allen Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen, sei es Arthritis, Arthrose, Osteoporose , Morbus Bechterew oder Fibromyalgie.

Mit Funktionstraining, einem speziell für rheumakranke Gelenke entwickelten Bewegungsangebot, kann man den Krankheitsprozess positiv beeinflussen und einer Verschlechterung vorbeugen. Die Dachauer Rheuma-Liga bietet regelmäßig unter der Leitung von geschulten Physiotherapeuten Wasser- und Trockengymnastik in Dachau, Karlsfeld, Indersdorf und Petershausen an. An all diesen Gruppen können auch Personen mit anderen Erkrankungen des Bewegungsapparates teilnehmen. Die Kostenübernahme ist teilweise durch Krankenkassen oder Rentenversicherungsträger gewährleistet. Leider gibt es auch im Landkreis Dachau nur wenige Rheumatologen. Dadurch kommt es für die Patienten zu relativ langen Wartezeiten.

Des Weiteren werden Thermenfahrten, Gesundheitsvorträge, Ausflüge und mehrtägie Badereisen organisiert. Bei Interesse an den Aktivitäten oder Informationsmaterial können sich Betroffene an Christa Locher unter 0 81 31/ 1 01 49 oder Elfriede Rustler unter 0 81 31/9 49 98 wenden.

Bei den Neuwahlen des Vorstandes stand Gründungsmitglied Junge leider aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr zur Verfügung. Neue Vorsitzende ist Christa Locher, Kassierin Doris Kürzinger, Schriftführerin Elfriede Rustler und zweite Vorsitzende Dietlind Ohlendorf. (mm)

Auch interessant

Kommentare