Feuerwehren löschen zwei Brände

Geschirrspülmaschine und Matratze brennen

Schwabhausen/Odelzhausen - Viel zu tun hatten die Feuerwehren im Kreis Dachau am gestrigen Dienstag: Es hat gleich zwei Brände gegeben.

Am Dienstag gab es in den frühen Morgenstunden  in einer Dachgeschosswohnung in einem Mehrfamilienhaus in Schwabhausen einen Küchenbrand. Aufgrund eines technischen Defekts an einer Geschirrspülmaschine fing die Küchenzeile Feuer. Der 48-jährige Bewohner wurde durch das Knistern des Feuers aus dem Schlaf gerissen. Sofort informierte der Mann die anderen Hausbewohner und verständigte die Feuerwehr. Durch die schnelle Verständigung der Rettungskräfte und das rasche Eingreifen der Feuerwehr Schwabhausen konnte der Brand schnell unter Kontrolle gebracht werden. Verletzt wurde niemand, in der Küche entstand ein Schaden in Höhe von rund 2500 Euro.

Ebenfalls in den frühen Morgenstunden geriet aufgrund eines technischen Defekts eines Ladegerätes eine Matratze im Keller eines Einfamilienhauses in Odelzhausen in Brand. Durch den Einsatz eines Brandmelders konnte die Familie rechtzeitig gewarnt werden, dass Haus unverletzt verlassen und die Rettungskräfte verständigen. Am Brandort waren die Feuerwehren aus Odelzhausen, Sulzemoos und Wiedenzhausen eingesetzt. Durch das Feuer verbrannten Teile der Wohnungseinrichtung, die genaue Schadenshöhe ist nicht bekannt.

pid

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Kommentare