Telefonzelle gesprengt

Petershausen - Eine gesprengte Telefonzelle in Petershausen beschäftigt derzeit die Polizeiinspektion Dachau.

Unbekannte Täter haben in der Nacht von Freitag auf Samstag kurz nach Mitternacht am Marktplatz zugeschlagen: Gegen 0:15 Uhr wurde die dortige Telefonzelle regelrecht gesprengt. Dabei wurde der Münzfernsprechapparat komplett zerstört, der Münzbehälter blieb jedoch unversehrt. Die Polizei hofft auf Hinweise unter der Telefonnummer 0 81 31/561-0. (mm)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Waldkindergärten im Landkreis Dachau sind bereit für regulären Betrieb
Endlich wieder gemeinsam spielen, klettern, rennen und erzählen: Nach langen Wochen der Schließung können sich alle Mädchen und Buben, die einen Waldkindergarten …
Waldkindergärten im Landkreis Dachau sind bereit für regulären Betrieb
Sechs Verletzte: Großeinsatz nach zwei Unfällen auf der A 8
Sechs Personen sind bei zwei Unfällen kurz hintereinander am Dienstagabend auf der Autobahn A 8 verletzt worden. Ein Großaufgebot an Rettungskräften rückte aus.
Sechs Verletzte: Großeinsatz nach zwei Unfällen auf der A 8
Dachauer Krankenhaus auf dem Weg zurück zur Normalität
912 gemeldete Coronafälle gibt es (Stand Dienstag) im Landkreis Dachau. An einigen Tagen sind zuletzt keine Neuinfizierten hinzu gekommen. 32 Intensivbetten hält das …
Dachauer Krankenhaus auf dem Weg zurück zur Normalität

Kommentare