+
Das Wrack des Sportwagens: In diesem Auto der Marke Noble verunglückten ein 61-jähriger Mann und seine 18-jährige Tochter aus dem Landkreis Dachau bei einem Unfall im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen. Der Vater musste von der Feuerwehr befreit werden. Ein VW-Fahrer war auf die Gegenspur geraten und frontal mit dem Wagen kollidiert.

Schwerer Unfall im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen

Vater und Tochter aus dem Landkreis Dachau in Sportwagen verunglückt

Burgheim – Bei einem Frontalzusammenstoß im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen sind drei Personen schwer verletzt worden, darunter ein 61-jähriger Mann und seine 18-jährige Tochter aus dem Landkreis Dachau.  Die beiden waren in einem hochwertigen Sportwagen unterwegs. Der Sachschaden liegt bei 380 000 Euro, wie die Polizei mitteilte.

Ein 19-jähriger Mann aus Burgheim war mit seinem VW Passat auf der Kreisstraße in Richtung Illdorf unterwegs, wie die Polizei Neuburg-Schrobenhausen mitteilte. In einer langgezogenen Rechtskurve geriet der Burgheimer mit seinem Pkw auf die Gegenfahrbahn, wo ihm der 61-Jährige aus dem Landkreis Dachau in seinem Sportwagen der Marke Noble  entgegenkam. Die beiden kollidierten frontal. Der VW hob ab, überschlug sich mehrmals und landete im Feld, der Sportwagen kam nach links von der Straße ab und landete mit dem Heck im Straßengraben. 

Der Mann aus dem Landkreis Dachau musste von der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit werden. Die beiden Autofahrer sowie die 18-jährige Beifahrerin im Sportwagen, die Tochter des Fahrers, wurden schwer verletzt. Die beiden Männer wurden mit Rettungshubschrauber in Krankhäuser verbracht. Lebensgefahr besteht laut Polizei jedoch nicht. Die 18-Jährige kam mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus. An beiden Autos entstand Totalschaden. 

Zur Klärung des Unfallhergangs wurde im Auftrag der Staatsanwaltschaft ein Sachverständiger hinzugezogen, der ein unfallanalytisches Gutachten erstellt. An der Unfallstelle waren neben dem Rettungsdienst zwei Rettungshubschrauber, die Polizei sowie Kräfte der Feuerwehren aus Burgheim und Illdorf im Einsatz.

dn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Ampel in Dachau: Rückstau wegen eines Fehlers
Die erste Bewährungsprobe für die neue Ampelanlage an der Kreuzung Freisinger-/Prittlbacher- und Alte Römerstraße hat es am Montagfrüh gegeben – und sie ist gründlich …
Neue Ampel in Dachau: Rückstau wegen eines Fehlers
„Was kommt nach dem Rekordhaushalt?“
Er ist beschlossen: Am Freitag hat sich der Kreistag einstimmig für den vorgestellten Haushaltsentwurf 2017 sowie die Finanzplanung bis 2020 ausgesprochen. Wie …
„Was kommt nach dem Rekordhaushalt?“
Wenn die Abschiebung droht
Oft dauert es mehrere Monate, bis Asylbewerber das Ergebnis ihres Asylantrages erfahren. Ein negativer Bescheid kann dann jede Hoffnung auf einen Schlag zerstören. Doch …
Wenn die Abschiebung droht
Lärmschutzwände wackeln
Die Lärmschutzwände entlang der Bahnlinie von Allach bis Petershausen halten dem schnellen ICE-Verkehr nicht stand: Sie wackeln. Deshalb muss die Bahn nachbessern. …
Lärmschutzwände wackeln

Kommentare