Volle Konzentration: Die jungen Zupfmusiker stellten erneut ihre Vielseitigkeit unter Beweis. foto: hab

Vivaldi-Tiger begeistern bei Konzert mit Cantomano

Karlsfeld - Die Vivaldi-Tiger haben gemeinsam mit Cantomano, einem Gastensemble des Landesmusikgymnasiums Rheinland-Pfalz, ein beeindruckendes Konzert im neuen MAN-Forum gegeben.

Die Vivaldi-Tiger begeisterten unter ihrer Dirigentin Monika Fuchs-Warmhold die zahlreichen Zuhörer mit altdeutschen Hoftänzen und Musik aus Irland. Einen Ausflug in die Romantik gab es ebenso wie ein wunderbar lebhaft vorgetragenes Stück aus Venezuela. Ein Zupfquartett päsentierte ein Werk des italienischen Benediktinermönches Adriano Banchieri.

Das Gastensemble Cantomano aus Rheinland-Pfalz begann mit Musik aus Italien. Ein Hüpftanz, genannt Saltarello, und ein Totentanz von Angelo Branduardi wiesen gleich zu Beginn auf die Vielfältigkeit des Ensembles hin. Prim-, Kontrabaß-, und Oktavgitarre sowie die verschiedensten Percussionsinstrumente wurden stets in das Spiel mit einbezogen.

Die Gäste präsentierten mit ihrem musikalischen Leiter Volker Höh ein breites Repertoire vom Barock hin zu lateinamerikanischer Musik und eine vielseitige Interpretation von Gitarrenmusik.

Zum Schluss musizierten die beiden Orchester gemeinsam. Chilenische Folklore, ein Schreittanz von John Dowland und eine Rumba von Dieter Kreidler bildeten den imposanten Höhepunkt des Konzerts. Mehr als 40 Kinder und Jugendliche von zehn bis 18 Jahren spielten harmonisch zusammen, und das Publikum konnte die Freude am gemeinsamen Musizieren erleben. (mm)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Stromkonzern plant Mega-Leitung über dem Landkreis: Ändert sich Verlauf der Stromtrasse?
Gegenwind ist wohl vorprogrammiert von Landwirten, Grundstückbesitzern und Bürgern in den Landkreisen Dachau, Freising, München und Erding. Denn der Stromnetztreiber …
Stromkonzern plant Mega-Leitung über dem Landkreis: Ändert sich Verlauf der Stromtrasse?
Schlosswirtschaft Mariabrunn hat neue Pächter - Manfred Valentin und Robert Matthes übernehmen
Schlosswirtschaft und Biergarten Mariabrunn haben neue Pächter. In wenigen Tagen ist die Wiedereröffnung.
Schlosswirtschaft Mariabrunn hat neue Pächter - Manfred Valentin und Robert Matthes übernehmen

Kommentare