Bei Wheelie gestürzt

Bergkirchen - Ein 14-jähriger Bub aus Bergkirchen ist am Freitag schwer gestürzt.

Wie die Polizei erst gestern mitteilte, war der Schüler mit seinem Fahrrad auf der Biberecker Straße unterwegs. Er machte einen Wheelie, fuhr also nur auf dem Hinterreifen, verlor das Gleichgewicht und stürzte. Da er auf den Rücken fiel, kam er mit Verdacht auf schwere Verletzungen ins Krankenhaus. Nach der Untersuchung konnte jedoch Entwarnung gegeben werden. Er hatte sich laut Polizei „nur“ das Steißbein gebrochen.

Auch interessant

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Magnet mit Kuhflecken</center>

Magnet mit Kuhflecken

Magnet mit Kuhflecken
<center>Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75</center>

Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75

Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75
<center>Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher</center>

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher

Kommentare