Polizei bittet um Hinweise

Zeugen für Einbruch in Gaststätte in Röhrmoos gesucht

Die Polizei sucht Zeugen für einen Einbruch in Röhrmoos und einen versuchten Einbruch in Karlsfeld.

Die Polizei sucht Zeugen für einen Einbruch in Röhrmoos und einen versuchten Erinbruch in Karlsfeld. Bereits in der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurde in der Philipp-Reis-Straße in Röhrmoos in eine Gaststätte eingebrochen, wie die Polizei Dachau gestern mitteilte. Der oder die Täter drangen über ein Fenster in das Lokal ein, brachen im Inneren mehrere Geldspielautomaten auf und entwendeten das Münzgeld. Wer Beobachtungen gemacht hat, die damit im Zusammenhang stehen können, wird gebeten, sich bei der PI Dachau unter Tel. 08131/561-0 zu melden. Das gilt auch für einen versuchten Wohnungseinbruch in Karlsfeld: Am Samstagabend zwischen 20 und 24 Uhr versuchte ein Unbekannter Täter, in eine Wohnung in der Rathausstraße einzubrechen. Es gelang ihm nicht, die Terrassentür aufzubrechen.

dn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Heute sorglos, morgen arm
Es gibt nicht wenige Menschen im Dachauer Land, die arm sind. Und es gibt solche, die bald arm sein werden, es aber noch nicht gemerkt haben. Im Auftrag des Landkreises …
Heute sorglos, morgen arm
Schlägerei bei Jugendfußballspiel: Jugendliche im Krankenhaus
Zu ziemlich unschönen Szenen kam es am Freitagabend bei einem Jugendfußballspiel in Sulzemoos. Junge Männer traktierten sich mit Fäusten, es brachen Knochen. Nun …
Schlägerei bei Jugendfußballspiel: Jugendliche im Krankenhaus
Polizei sucht nach Brandstiftern
Im Landkreis Dachau hat es in der Nacht von Montag auf Dienstag zweimal gebrannt: in Vierkirchen und in Dachau. Die Brände waren in beiden Fällen schnell gelöscht, aber …
Polizei sucht nach Brandstiftern
Schlägerei bei Fußballspiel: Zwei Jugendliche im Krankenhaus
Beim A-Junioren-Spiel in  Sulzemoos der JFG Kicker Dachau Land West gegen Eintracht München sind mehrere Jugendliche aufeinander los gegangen. Zwei wurden verletzt: ein …
Schlägerei bei Fußballspiel: Zwei Jugendliche im Krankenhaus

Kommentare