Landratsamt Dachau warnt

Illegale Sammlung

Schwabhausen – Die Straßensammlung, die am Montag, 16. Januar, in Schwabhausen durchgeführt werden soll, ist illegal. Das gab das Landratsamt gestern in einer Pressemitteilung bekannt.

Das Landratsamt Dachau warnt vor der angekündigten Straßensammlung von Elektrogeräten, Altfahrzeugen, die am Montag, 16. Januar, in Schwabhausen stattfinden soll. Die Sammlung wurde vom Landkreis Dachau nicht genehmigt. Es ruft alle Bürger auf, sich nicht an der Straßensammlung zu beteiligen.

Prinzipiell verbietet das Elektrogesetz, Elektroschrott an Sammler zu übergeben, wie das Landratsamt erklärte. „Elektrogeräte enthalten neben Wertstoffen auch Schadstoffe wie Blei, Kadmium, Dioxine und andere giftige Stoffe“, so Abfallberaterin Barbara Mühlbauer-Talbi. „Daher gehören Elektrogeräte keinesfalls in die Hände unbekannter Sammler.“

Elektrogeräte können kostenlos über die Recyclinghöfe des Landkreises Dachau entsorgt werden. Hier ist sichergestellt, dass die Geräte in Fachfirmen in Deutschland zerlegt, die Wertstoffe wiederverwertet und die enthaltenen Schadstoffe fachgerecht entsorgt werden.

Wer die Sammler am 16. Januar in Schwabhausen beobachtet, soll umgehend die Polizei Dachau (0 81 31/ 56 11 10) informieren.  dn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wenn aus der Fahrzeug- eine Festhalle wird
„Starkbier – First!“ im THW Dachau: Wenn einmal im Jahr um kurz nach 20 Uhr der bayerische Defiliermarsch in den Hallen des Dachauer THW-Ortsverbands erklingt, dann ist …
Wenn aus der Fahrzeug- eine Festhalle wird
Es ist nicht die Zeit für ein Windrad
Im Indersdorfer Gemeindegebiet wird es kein Windrad geben – zumindest vorerst. Das haben die Gemeinderäte nach einer ausführlichen Diskussion entschieden – auch …
Es ist nicht die Zeit für ein Windrad
„Früher gab es weitgehend Planungssicherheit – jetzt nicht mehr“
Philipp Blumenschein, Fraktionssprecher der CSU, ist Windkraftbefürworter, seit zehn Jahren Mitglied im Bundesverband Windenergie und selbst an fünf Projekten beteiligt. …
„Früher gab es weitgehend Planungssicherheit – jetzt nicht mehr“
Mehr Tote und Verletzte
Es ist ein trauriger Rekord: Im vergangenen Jahr haben sich auf den Straßen im Landkreis Dachau so viele Verkehrsunfälle wie noch nie ereignet. Erstmals stieg die Zahl …
Mehr Tote und Verletzte

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare