Stuttgart: Gericht will Diesel-Fahrverbot ab Januar

Stuttgart: Gericht will Diesel-Fahrverbot ab Januar
+
20 Künstler präsentieren ihre Kunstwerke im Dachauer Wasserturm: Künstler Gerhard Niedermair hat die Ausstellung „Anderswohin“ mitaufgebaut.

Lange Nacht der offenen Türen

Nächtlicher Kunstgenuss

Dachau - Heute sperren Dachauer Künstler ihre Ateliers auf. Auch die Galerien und Museen sind bei freiem Eintritt geöffnet.

Die Künstler von 27 Ateliers stehen heute von 19 bis 24 Uhr für Besucher offen. Auch Galerien und Museen laden zu einem nächtlichen Besuch ein. 

Bei der Langen Nacht der offenen Türen in Dachau ist wieder einiges geboten, der Eintritt bleibt jedoch frei.

Heuer feiert die Dachauer Kunstnacht sogar ein Jubiläum: Seit zehn Jahren organisiert der Förderverein Dachauer Wasserturm die Veranstaltung. „Wir setzten aber auf das altbewährte Konzept“, erzählt Künstlerin Karin-Renate Oschmann vom Förderverein. 

Das Programm spannt einen Bogen von kleinen und urigen Ateliers, bis hin zu den großen Ausstellungen in den Galerien. 

Eine kleine Neuheit gibt es aber dieses Jahr, so Oschmann: Heuer wird das Flanieren zum ersten Mal von der Straßenmusikern „La Fanfare de l’Orient Express“ begleitet.

Das Highlight in diesem Jahr ist neben einer Baselitz-Ausstellung in den Räumen der VR-Bank auch die Sommerausstellung der Künstlervereinigung Dachau im Schloss. 

Zudem präsentieren über 20 Künstler ihre Werke im Wasserturm bei der Ausstellung „Anderswohin“. Dort geht es um das Thema Reise – von idyllischen Vorstellungen des Meeres bis zur derzeitigen Flüchtlingsproblematik.

Alle geöffneten Ateliers

sind unter www.dah-lange-nacht.de nachzulesen.

ans

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Spektakuläre Einbrecherjagd bis München: Sogar Traktor war im Einsatz
Spektakuläre Einbrecherjagd im Landkreis Dachau und in München: Ein Hausbewohner, ein Landwirt mit Traktor und die Polizei halfen zusammen, dass die Täter gefasst werden …
Spektakuläre Einbrecherjagd bis München: Sogar Traktor war im Einsatz
Erst wird gemessen und gerechnet, dann erst wird entschieden
Sie war heiß ersehnt und lange angekündigt: die Informationsveranstaltung der Stadtwerke Dachau über das geplante Windrad im Sigmertshauser Holz. Knapp 100 Interessierte …
Erst wird gemessen und gerechnet, dann erst wird entschieden
Dieter Schneider (✝70): Große Trauergemeinde nimmt Abschied
Unzählige Trauergäste haben Dieter Schneider am Donnerstag auf seinem letzten Weg in Röhrmoos begleitet. Das zeigt, welch große Wertschätzung dem 70-Jährigen …
Dieter Schneider (✝70): Große Trauergemeinde nimmt Abschied
Autofahrerin wird ohnmächtig und rammt Motorrad
Eine 64-jährige Dachauerin ist am Steuer ihres Autos ohnmächtig geworden. Sie rammte ein geparktes Motorrad.
Autofahrerin wird ohnmächtig und rammt Motorrad

Kommentare