Das Stau-Ende hat der rumänische Fahrer eines Kleinlasters übersehen, der in einen großen Lkw krachte.

Stau-Ende übersehen

Auffahrunfall: zwei Schwerverletzte

Odelzhausen - Bei einem Auffahrunfall auf der A 8 gab es am Dienstag zwei Schwerverletzte.

Zwischen den Anschlussstellen Adelz- und Odelzhausen hatte sich um 10.13 Uhr auf der A 8 ein Rückstau in Richtung München gebildet. Ein mit drei Personen besetzter MAN-Lkw aus dem Raum Groß-Gerau fuhr langsam auf das Stauende zu. Ein dahinter fahrender Kleinlaster aus Rumänien prallte ungebremst auf, der Fahrer (29) hatte offenbar das Stauende übersehen. Der Fahrer und ein 20-jähriger Mitfahrer in dem MAN-Lkw wurden schwer verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von rund 15 000 Euro.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wird dieser Kinderfestzug am Volksfest der letzte sein?
Der Kinderfestzug am Dachauer Volksfest hat eine lange Tradition. Zu bestaunen gibt es aufwändig dekorierte Wagen und Kinder in liebevoll gestalteten Märchenkostümen. …
Wird dieser Kinderfestzug am Volksfest der letzte sein?
Sonnwendfeuer sind brandgefährlich
Durch die Hitze und Trockenheit steigt die Gefahr von Waldbränden: Für den Landkreis Dachau gilt momentan die zweithöchste Gefahrenstufe. Das Landratsamt rät dringend …
Sonnwendfeuer sind brandgefährlich
Idyll mit Dorfweiher erhält den Segen
Vor 10 Jahren haben die Ilmquellfreunde den Standort der Ilmquelle aufbereitet und einen Gedenkstein errichtet. Jetzt ist hier ein Idyll mit einem Dorfweiher entstanden. …
Idyll mit Dorfweiher erhält den Segen
OB will Freibad-Eintritt für Kleinkinder abschaffen
Nach einem Gespräch mit der Werk- und Bäderleitung der Stadtwerke  hat OB Florian Hartmann nun dem Werkausschuss vorschlagen, den Eintrittspreis für null- bis …
OB will Freibad-Eintritt für Kleinkinder abschaffen

Kommentare