+
Die Feuerwehren Geiselbullach und Feldgeding konnten den Brand rasch löschen.

Stau am Donnerstagfrüh auf der A 8

Lieferwagen in Flammen

Ein Lieferwagen ist am Donnerstagmorgen gegen 4.45 Uhr auf der A 8 in Brand geraten. Der Fahrer konnte sich im letzten Moment in Sicherheit bringen. 

Ein Lieferwagen ist am Donnerstagmorgen gegen 4.45 Uhr auf der A 8 in Brand geraten. Wie die Feuerwehr Geiselbullach mitteilte, hatte der Fahrer während der Fahrt einen plötzlichen Leistungsverlust bemerkt. Er war in Richtung München unterwegs. Auf Höhe Geiselbullach auf den Standstreifen und brachte sein Fahrzeug zum Stehen. Kurz darauf schlugen schon Flammen aus dem Motorraum. Der Fahrer alarmierte die Rettungsleitstelle, die die Feuerwehren Geiselbullach und Feldgeding auf die BAB entsandte. 

Mit zwei Löschrohren konnten die Helfer der Feuerwehr den Brand rasch löschen, am Fahrzeug entstand jedoch hoher Sachschaden. Außerdem wurde der Kraftstofftank beschädigt, sodass nach Abschluss der Löscharbeiten durch die Einsatzkräfte noch rund 60 Liter Kraftstoff aufgefangen und umgepumpt werden mussten, so die Feuerwehr. 

Während der Lösch- und Aufräumarbeiten war der rechte Fahrstreifen in Richtung München gesperrt, es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Gegen 7 Uhr war die Einsatzstelle geräumt.

pid

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Suchaktion erfolgreich: Vermisste (54) durch Rettungshund gefunden
Am Montag kreiste ein Hubschrauber über Dachau. Der Grund: Seit dem heutigen Vormittag war eine 54-Jährige vermisst worden. Am Abend gab es Entwarnung.
Suchaktion erfolgreich: Vermisste (54) durch Rettungshund gefunden
Unfall mit schwer verletztem Motorradfahrer: Polizei ermittelt wegen Fahrerflucht
Ein Motorradfahrer (54) ist bei einem Unfall am vergangenen Freitag gegen 16.50 Uhr bei Einsbach schwer verletzt worden. Die Polizei sucht nun nach einem beteiligten …
Unfall mit schwer verletztem Motorradfahrer: Polizei ermittelt wegen Fahrerflucht
Schlägerei bei Jugendfußballspiel: Jugendliche im Krankenhaus
Zu ziemlich unschönen Szenen kam es am Freitagabend bei einem Jugendfußballspiel in Sulzemoos. Junge Männer traktierten sich mit Fäusten, es brachen Knochen. Nun …
Schlägerei bei Jugendfußballspiel: Jugendliche im Krankenhaus
Feuer in Altenheim: Bewohner zum Teil evakuiert
Ein Brand im Altenheim „Friedrich-Meinzolt-Haus“ in der Ludwig-Ernst-Straße am Montag Mittag ist äußerst glimpflich verlaufen. Nur drei Bewohner mussten mit einer …
Feuer in Altenheim: Bewohner zum Teil evakuiert

Kommentare