BRK
+
Drei Verletzte gab es bei einem Unfall bei Stangenried.

Bei Stangenried die Kontrolle übers Auto verleoren

Auto überschlägt sich: Drei Verletzte

Stangenried – Drei junge Männer sind bei einem Unfall am Sonntag gegen 18.35 Uhr verletzt worden. Sie saßen gemeinsam im Auto, als der Fahrer die Kontrolle über das Fahrzeug verlor.

Der 23-jährige VW Golf- Lenker war auf der Staatsstraße 2050 von Hilgertshausen in Richtung Langenpettenbach unterwegs. Bei Stangenried kam der junge Mann aus Markt Indersdorf aus laut Polizei ungeklärter Ursache in einer Linkskurve nach rechts von der Straße ab. Das Auto überschlug sich. Der Fahrer wurde leicht verletzt ins Klinikum Dachau gebracht.

Die zwei weiteren Insassen, ein 23-jähriger Hilgertshausener und ein 16-jähriger Jetzendorfer, erlitten ebenfalls leichte Verletzungen, wobei der Jüngere vorsorglich mit einem Rettungshubschrauber ins Kinderkrankenhaus nach Augsburg geflogen wurde. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1150 Euro. Die Feuerwehr Langenpettenbach war im Einsatz.  

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare