+
Ein 28-Jähriger aus Ainhofen ist am Sonntag gegen 23.40 Uhr mit seinem Audi verunglückt. Schwer verletzt musste er ins Dachauer Krankenhaus eingeliefert werden.

Schwerer Unfall auf der Staatsstraße 2050

Bei Indersdorf: 28-Jähriger schwer verletzt nach Überschlag

In der Nacht zum Montag kam ein Audi-Fahrer bei Markt Indersdorf von der Straße ab und überschlug sich. Der Fahrer wurde schwer verletzt.

Bei Indersdorf ist am späten Montagabend ein 28-jähriger Audi-Lenker von der Straße abgekommen und hat sich anschließend überschlagen. Der Fahrer wurde dabei schwer verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Der Grund, warum der Ainhofener gegen 23.40 Uhr auf seinem Weg von Niederroth nach Indersdorf von der Staatsstraße 2050 abkam, ist noch unklar. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 15 000 Euro. pid

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

In den Rotkreuz-Shops gibt‘s wieder alles für 1,50 Euro
Die 1,50 Euro-Sonderaktion im Juni in den Rot-Kreuz-Shops war ein super Erfolg. Aus diesem Grund gibt es von Donnerstag, 23. Juli, bis einschließlich Samstag, 25. Juli, …
In den Rotkreuz-Shops gibt‘s wieder alles für 1,50 Euro
Holzwurm bedroht historische Orgel
Über 100 Jahre lang ließ sie ihre Töne zu jedem Gottesdienst erklingen, jetzt bedrohte der Holzwurm die alte, traditionsreiche Orgel in der evangelischen Kirche Kemmoden.
Holzwurm bedroht historische Orgel
Trauer um Herbert Hoffelner
Er war der Gründervater des Indersdorfer Modellfliegerclubs. Ohne ihn würde es den MFI heute wohl gar nicht mehr geben. Im Alter von 69 Jahren ist Herbert Hoffelner …
Trauer um Herbert Hoffelner
Sechsstelliger Schaden bei Wohnhausbrand in Karlsfeld
Ein leicht Verletzter und ein Sachschaden im sechsstelligen Bereich – das sind die Folgen eines Wohnhausbrands am Montagmittag in Karlsfeld.
Sechsstelliger Schaden bei Wohnhausbrand in Karlsfeld

Kommentare