+
Da dürfte dem Fahrer das Lächeln eher vergangen sein. 

Absolutes Chaos verursacht

Betrunkener brettert mit Sprinter in Indersdorfer Zahnarztpraxis

Ein Betrunkener hat am Reformationstag in Markt Indersdorf die Kontrolle über seinen Sprinter verloren und ist gegen eine Hausmauer gekracht. Er wurde leicht verletzt. 

Indersdorf – Ein Betrunkener ist am Dienstag in Markt Indersdorf gegen einen Hausmauer gefahren und hat dabei einen großen Schaden angerichtet. Am Reformationstag kurz nach 21 Uhr fuhr der 28-jährige Rumäne mit einem Mercedes Sprinter in Indersdorf auf der Dachauer Straße in Richtung Marktplatz. Auf Höhe des Kreisverkehrs nach Langenpettenbach prallte der Sprinter ungebremst in eine Hausmauer. 

Durch den Aufprall wurde neben der Mauer auch eine Wasserleitung beschädigt. Es trat Wasser aus, das in den Keller des Anwesens lief. Am Unfallort waren deshalb das THW und die Feuerwehren aus Indersdorf sowie Weichs eingesetzt.

Der Mercedes-Fahrer war stark alkoholisiert und musste aufgrund leichter Verletzungen behandelt werden. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von rund 15 000 Euro, der Gebäudeschaden wird auf etwa 80 000 Euro beziffert. Beim 28-Jährigen wurde eine Blutentnahme veranlasst und ein Strafverfahren eingeleitet. 

Betrunkener kracht in Indersdorf gegen Hauswand: Bilder

pid

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lkw-Fahrer schläft ein und rast in Baustelle - immer noch Stau auf A8 Höhe Dachau
Ein Lkw überholt einen anderen Lkw, dann schläft der Fahrer kurz ein und rast in die A8-Baustelle Höhe Dachau/Fürstenfeldbruck. Er ist schwer verletzt. Während die …
Lkw-Fahrer schläft ein und rast in Baustelle - immer noch Stau auf A8 Höhe Dachau
Parkgebühren bringen Kolbe auf die Palme
Es gibt gute und schlechte Nachrichten für die Besucher des Karlsfelder Sees: So wird etwa die Badesaison verlängert, und es wird mehr Grillzonen geben. Im Gegenzug wird …
Parkgebühren bringen Kolbe auf die Palme
Der Motorradfahrer kann sich nun bei seiner Ersthelferin bedanken
Die junge Frau, die vor einer Woche, am Freitag, 13. April, dem verunglückten 28-jährigen Motorradfahrer zur Seite stand, ist bekannt. Die Polizei meldete sich direkt am …
Der Motorradfahrer kann sich nun bei seiner Ersthelferin bedanken
VW-Bus brennt am Straßenrand: Fahrerin und Hunde in Sicherheit
In der Pollnstraße in Dachau-Ost ist am Donnerstagvormittag ein VW-Bus in Brand geraten, wie die Polizei mitteilte. Die Fahrerin konnte sich und ihre beiden Hunde noch …
VW-Bus brennt am Straßenrand: Fahrerin und Hunde in Sicherheit

Kommentare