+
Unbekannte Täter brachen am Wochenende im Landkreis in drei Häuser ein (Symbolbild).

Polizei Dachau prüft Zusammenhang

Drei Einbrüche: Täter erbeuten  Schmuck und Geld

Drei Einbrüche am Wochenende im Landkreis meldet die Polizei Dachau. Ob ein Zusammenhang besteht, wird noch geprüft. fest steht: Die Tatzeit war immer die gleiche.

Landkreis – Bei zwei Einbrüchen am frühen Samstagabend in der Gemeinde Hilgertshausen-Tandern haben unbekannte Täter mindestens 5000 Euro erbeutet. Der Sachschaden ist fast genauso hoch.In Indersdorf schlugen Einbrecher am Sonntag zu. Tatzeit war ebenfalls der frühe Abend.

Drei Enbrüche am Wochenende meldete die Polizei in ihrem Pressebericht am Montag. Ob ein Zusammenhang besteht, sei schwer zu sagen, so Polizeisprecher Stefan Reichenbächer. „Wir müssen erst die Spurenauswertung abwarten.“ Immerhin zwei Einbrüche gab es in der Gemeinde Hilgertshausen-Tandern. In Gumpersdorf drang am frühen Samstagabend ein unbekannter Täter über eine an der Rückseite eines Einfamilienhauses in der Tulpenstraße befindlichen Tür in das Hausinnere vor. Der Täter erbeutete Bargeld und Schmuck im Wert von rund 5000 Euro. Der Sachschaden auf etwa 4000 Euro beziffert, so die Polizei. Die Spurenauswertung ist noch im Gange.

Im Ortsteil Hilgertshausen brachen Unbekannte zwischen 17.15 und 20.30 Uhr über die Eingangstür in das Innere eines Einfamilienhauses im Ahornweg ein. Die Täter nutzten die kurze Abwesenheit der Hausbesitzer aus und entwendeten eine geringe Summe an Bargeld. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 700 Euro.

Auch in Inderdorf nutzten unbekannte Einbrecher die Abwesenheit der Hausbesitzer: Am Sonntag zwischen 18 und 20 Uhr brachen sie an einem Haus in der Hochstraße die Tür zum Wintergarten auf. Bisher konnte laut Polizei festgestellt werden, dass Schmuck entwendet wurde. Der genaue Beuteschaden muss noch festgestellt werden, der Sachschaden beläuft sich auf rund 500 Euro.

dn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Premiere im Hoftheater Bergkirchen: Humoreske mit Tiefgang
Abenteuer pur mit neuen Gesichtern auf der Bühne: Die erste Premiere der neuen Spielzeit hat das Hoftheater Bergkirchen mit der von Ansgar Wilk spannend inszenierten …
Premiere im Hoftheater Bergkirchen: Humoreske mit Tiefgang
Karlsfelder Grüne: Kein Kandidatfürs Bürgermeisteramt
Michael Fritsch und Dr. Carsten Schleh stehen an der Spitze der Karlsfelder Grünen. Bei der Jahresversammlung des Ortsverbandes in der Sportgaststätte wurden sie …
Karlsfelder Grüne: Kein Kandidatfürs Bürgermeisteramt
Ein Fall von Hasenpest im Landkreis
Bei einem toten Feldhasen ist im Landkreis Dachau die sogenannte Hasenpest (Tularämie) nachgewiesen worden. Das Landratsamt gibt Verhaltenstipps. Denn auch Menschen …
Ein Fall von Hasenpest im Landkreis
Nur ein Bürgermeisterkandidat für Indersdorf
Die Kommunalwahl wird für die Indersdorfer völlig anders als sonst. Diesmal steht nur ein Kandidat fürs Bürgermeisteramt zur Verfügung. Dafür sitzen vier Gemeinderäte …
Nur ein Bürgermeisterkandidat für Indersdorf

Kommentare