+
Fleißig: In nur vier Wochen schrieb Sebastian Böhm das Buch.

Erstlingswerk humorvoll und ernst

18-Jähriger schreibt Ratgeber: So überlebt man die Schule

Sebastian Böhm aus Indersdorf ist überzeugt:  Schule ist „das größte Irrenhaus des Lebens“. Weshalb verrät der 18-Jährige in einem Buch.

Indersdorf– Schule ist „das größte Irrenhaus des Lebens“, davon ist Sebastian Böhm aus Markt Indersdorf überzeugt. Der 18-Jährige weiß, wovon er redet. Vom Gymnasium ging es an die Mittelschule und von dort an die Brucker FOS. Über seine vielfältigen Erfahrungen hat er ein Buch geschrieben: „How to survive Schule – Wie man den alltäglichen Wahnsinn übersteht und trotzdem seinen Abschluss schafft.“

Der Titel reizt zum Schmunzeln und das mit Recht. In 77 Kapiteln setzt sich der Autor auf 250 Seiten humorvoll-überzeichnet mit allen Aspekten des Schülerlebens auseinander. Mit welchen Argumenten bekommt man jammernde Lehrer in den Griff? Wieso muss man lebensfremde Streber nicht beneiden? Jedes Kapitel enthält einen Praxistipp.

In vier Wochen hat Böhm das Buch verfasst. „Ich habe jeden Tag zwölf Stunden geschrieben, ohne Pause, auch am Wochenende.“ Mit so viel Fleiß war er nicht immer bei der Sache. Die Gymnasiallaufbahn scheiterte an einer „kaum zu beschreibenden Faulheit“. Böhm, ältestes von drei Kindern einer Akademikerfamilie, landete auf der Mittelschule. Der vermeintliche Absturz erwies sich als segensreich. „Es wurde mein bis dahin bestes Schuljahr.“

Inzwischen peilt er einen Fachabi-Schnitt zwischen 1,3 und 1,8 an. Böhm nennt als Lieblingsfach Sozialkunde, war an all seinen Schulen Schülersprecher, interessiert sich für Politik, hinterfragt gern Statistiken und hält nichts von Kuschelpädagogik.

Sein Buch enthält auch ernste Kapitel, etwa zum Thema Mobbing. Kritik übt er daran, dass zu wenig am demokratischen Bewusstsein junger Menschen gefeilt würde. Verblüffend der Berufswunsch des 18-Jährigen: Zeitsoldat. „Ich glaube, es könnte mein ganz persönlicher Beitrag zum Erhalt unserer Freiheiten sein.“ ulrike osman

„How to survive Schule“

ist im Verlag Schwarzkopf & Schwarzkopf erschienen und kostet 9,99 Euro.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dealer entlarvt sich selbst
Er warf Polizeibeamten einen Joint direkt vor die Füße. So wurden die Beamten auf einen Drogendealer aufmerksam gemacht.
Dealer entlarvt sich selbst
Feuerwehrmann wird attackiert und sagt: „Hinschmeißen? Nie!“
Der Feuerwehrmann Thomas Schuster wurde von einem Autofahrer in Feldgeding angefahren und attackiert. Jetzt spricht er über Gewalt an Einsatzkräften und was sich durch …
Feuerwehrmann wird attackiert und sagt: „Hinschmeißen? Nie!“
Bundespolizist plündert Kaffeekasse
War es eine spontane Einzeltat, oder ist ein 51-jähriger Bundespolizist für eine ganze Diebstahlserie in seiner Dienststelle am Münchner Flughafen verantwortlich? Ein …
Bundespolizist plündert Kaffeekasse
Absturz nahe der Tegernseer Hütte: So geht es dem Dachauer
Ein 57-jähriger Dachauer ist am Wochenende nahe der Tegernseer Hütte abgestürzt. Er hatte Glück im Unglück: Durch einen Zufall konnte er sehr schnell von der Bergwacht …
Absturz nahe der Tegernseer Hütte: So geht es dem Dachauer

Kommentare