18-jährige US-Amerikanerin 

Junnie sucht neue Gastfamilie

Weil die Gastfamilie ein zeitliches Problem hat, sucht die 18-jährige Junnie eine neue Bleibe. Die US-Amperikanerin ist mit einem Patenschafts-Programm in Deutschland und geht in Indersdorf zur Schule.

Indersdorf Die 18-Jährige Junnie aus dem US-amerikanischen Bundesstaat Arkansas lebt schon seit August 2016 in Deutschland und geht in Markt Indersdorf zur Schule. Sie ist Stipendiatin des Parlamentarischen Patenschafts-Programms, einem gemeinsamen Programm des Deutschen Bundestages und des US-Kongresses.

Doch obwohl Junnie schon Freunde gefunden hat und sich gut eingelebt hat, muss sie nun ihre Gastfamilie wechseln. Ihre derzeitige Gastfamilie kann sie aus zeitlichen Gründen nicht bis zum Programmende, also Juni 2017, aufnehmen. Die junge Frau ist ein absoluter Familienmensch. Jeder kann ihre Gastfamilie werden, Junnie würde allerdings gerne im Landkreis Dachau bleiben um weiter in Indersdorf zur Schule gehen zu können.

Wer ihr einen Platz als „Familienmitglied auf Zeit“ anbieten möchte, kann sich gerne an Matthias Lichan von Experiment e.V. unter Telefon 02 28/9 57 22 21 oder E-Mail: lichan@experiment-ev.de wenden.

sr

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Taxler schmeißt Rentner raus - mit dieser Begründung
Ein 89-jähriger Rentner und seine Ehefrau wollten nach dem Volksfestbesuch nach Hause - und wurden aus dem Taxi geworfen. Und das, obwohl der betagte Mann auf Krücken …
Taxler schmeißt Rentner raus - mit dieser Begründung
Dean aus Wiedenzhausen
Der kleine Bub, der noch ganz verschlafen in die Kamera guckt, heißt Dean Aras und ist im Dachauer Krankenhaus zur Welt gekommen. Seine Eltern Dilara und Thomas Schulz …
Dean aus Wiedenzhausen
Finn aus Karlsfeld
heißt der kleine Bub, der sich hier in Mamas Armen dem Zeitungsfotografen präsentiert (Bild rechts). Das erste Kind von Patrycjy und Julian Meise aus Karlsfeld wurde im …
Finn aus Karlsfeld
Paul Adam aus Karlsfeld
Paul Adam
Paul Adam aus Karlsfeld

Kommentare