+
Losen die Gewinner aus: Glücksfee Vanessa (7) und Bürgermeister Franz Obesser. foto: 

Ziehung bei der Weihnachtslotterie

6585,80 Euro für bedürftige Indersdorfer

Indersdorf - Glücksfee Vanessa (7) hat jetzt die 59 Gewinner der Indersdorfer Weihnachtslotterie gezogen.

Bei der  Weihnachtslotterie – einer Spendenaktion für bedürftige Mitbürger – wurden insgesamt 2296 Lose verkauft. Davon 1355 Stück allein beim Indersdorfer Candle-Light-Shopping und auf den Advent- und Weihnachtsmärkten.

Die Einnahmen beliefen sich auf über 5740 Euro, an Einzelspenden kamen noch etwa 845,80 Euro dazu. Der Sozialausschuss hatte in seiner Sitzung beschlossen, dass die Einnahmen wieder zugunsten von bedürftigen Menschen des Marktes verwendet werden.

Für die Loskäufer gab es 59 gestiftete Preise aus der Indersdorfer Geschäftswelt zu gewinnen. Heuer fungierte die siebenjährige Vanessa als das Glückskind bei der Ziehung der Indersdorfer Weihnachtslotterie. Sie meisterte ihre Aufgabe mit Bravour, als sie im großen Sitzungssaal des Rathauses alle 59 Preisträger ziehen durfte.

Eine große orangefarbene Betonmischmaschine diente wieder als Lostrommel. Bürgermeister Franz Obesser betätigte mit kräftiger Unterstützung von Vanessa immer wieder die mit 2296 Losen gefüllte Trommel, sodass diese für den nächsten Griff des jungen Glücksbringers stets gut durchgemischt war. Der Bürgermeister bedankte sich nach der Ziehung bei seiner jungen Assistentin mit einem kleinen Geschenk.

Die Gewinner konnten sich unter anderem über eine Reise-, Tank-, Restaurant- und Sportgutscheine freuen. Der erste Preis, eine Reise für zwei Personen, ging an Maria Rüdiger aus Markt Indersdorf. Über den zweiten Preis, eine Zehnerkarte für das Power Plate Center, kann sich Johannes Kistler aus Indersdorf freuen. Irmgard Eichinger aus Indersdorf gewann den dritten Preis, eine Sechserkarte für das Power Plate Center.

Einen ganz besonders guten Draht zum Glücksengel hatte offenbar die Indersdorferin Magdalena Loderer. Sie gewann zufälligerweise gleich drei Preise: eine Familienjahreskarte fürs Ainhofer Freibad, einen von Hedi Kettl gestifteten Gutschein fürs Bumbaur Café und einen Gutschein von der Metzgerei Forche.

Auch interessant

Kommentare