Unfall in Indersdorf

Vier Verletzte bei Abbiegeunfall - darunter ein Säugling

Ein Golffahrer hat am Montagnachmittag beim Abbiegen in Markt Indersdorf ein entgegenkommendes Kraftfahrzeug übersehen. Vier Personen, darunter ein Säugling, wurden leicht verletzt.

Indersdorf – Gegen 16.50 Uhr war ein 18-jähriger Indersdorfer mit seinem VW Golf auf der Dachauer Straße in Richtung Ludwig-Thoma-Straße unterwegs. Am Klosterweg wollte er links abbiegen, übersah jedoch einen entgegenkommenden BMW. Die beiden stießen zusammen. Der 25-jährige BMW-Lenker, sowie seine 24-jährige Mitfahrerin und ein vier Monate alter Säugling erlitten leichte Verletzungen. Sie wurden ins Klinikum Dritter Orden verbracht. Der Unfallverursacher kam ebenfalls mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus nach Pasing.

Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 8000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.  

dn

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare