Nord -und Südkorea wollen komplett nuklear abrüsten und Frieden schließen

Nord -und Südkorea wollen komplett nuklear abrüsten und Frieden schließen

Rettungsdienst im Einsatz

Dramatischer Moment: S-Bahn-Fahrer entdeckt Mann im Gleis und reagiert in letzter Sekunde

Schockmoment für einen S-Bahn-Fahrer am Mittwoch: Zwischen Arnbach und Markt Indersdorf entdeckte der Fahrer plötzlich einen Mann im Gleis. Er konnte gerade noch bremsen.

Ein Zug der S2 hat am Mittwoch gegen 14 Uhr auf dem Streckenabschnitt zwischen Arnbach und Markt Indersdorf eine Vollbremsung hinlegen müssen, da sich ein Mann im Gleisbett befand. Dem Lokführer gelang es nach Angaben der Bundespolizei, den Zug rechtzeitig zum Stillstand zu bringen. 

Beim Versuch, aus dem Gleisbett zu laufen, verletzte sich der Mann am Fuß. Er wurde vom Rettungsdienst behandelt. Zuggäste kamen nach ersten Angaben nicht zu Schaden. Der Streckenabschnit war kurzzeitig gesperrt, ein Schienenersatzverkehr wurde eingerichtet. Inzwischen verkehrt die S2 wieder normal.

mm/tz

Auch interessant:

Video: Glomex

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Owing to the Rain im nächsten Finale
Die Landkreis-Band Owing to the Rain steht mal wieder im Finale eines Bandwettbewerbs. Morgen tritt das Quartett gegen fünf andere Bands an.
Owing to the Rain im nächsten Finale
Abba Naor hofft auf neue Gesichter bei der Gedenkfeier am Mahnmal
Zum Gedenken an den sogenannten Todesmarsch aus dem KZ Dachau kurz vor Kriegsende findet am Samstag eine Gedenkfeier statt. Mit dabei: der Überlebende Abba Naoor. …
Abba Naor hofft auf neue Gesichter bei der Gedenkfeier am Mahnmal
Motorradfahrer wollte seine Familie selbst informieren
Die Verlobte des Motorradfahrers, der vor zwei Wochen beim Überholen in ein entgegenkommendes Auto geprallt war, hatte gesagt, dass die Polizei sie nicht informiert …
Motorradfahrer wollte seine Familie selbst informieren
Leichte Engpässe nur im Hauptort
Für Eltern in Städten ist die Suche nach einem Kindergartenplatz eine Horroraufgabe. In der Gemeinde Altomünster ist die Lage in den Kinderhäusern zwar noch einigermaßen …
Leichte Engpässe nur im Hauptort

Kommentare