+
Symbolbild: ADAC Luftrettung

Schwerer Unfall zwischen Niederroth und Indersdorf

18-jähriger BMW-Fahrer kracht in Gegenverkehr - und hat unfassbaren Schutzengel

Ein schwerer Unfall hat sich am Freitag zwischen Indersdorf und Niederroth ereignet. Ein BMW-Fahrer (18) schleuderte gegen drei Autos auf der Gegenfahrbahn.

Indersdorf – Ein 18-Jähriger aus Indersdorf war gegen 14.45 Uhr mit seinem BMW auf der Staatsstraße von Niederroth nach Indersdorf unterwegs. Er geriet dabei plötzlich auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal mit einem 54-jährigen Fiat-Fahrer aus Karlsfeld zusammen. Anschließend schleuderte der 18-Jährige laut Polizei in zwei weitere Autos auf der Gegenspur.

Der junge Mann überstand den Unfall leicht verletzt. Die Feuerwehr musste den 54-Jährigen aus seinem Auto befreien, er wurde mittelschwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber abtransportiert. Die übrigen Unfallbeteiligten blieben unverletzt. Die Straße war für dreieinhalb Stunden gesperrt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach turbulentem Martinszug-Einsatz: Kinder bedanken sich bei Feuerwehr
Die Feuerwehr sperrt beim Martinsumzug eine Straße zum Schutz der Kinder - und wird von Autofahrern übel beschimpft. Jetzt haben sich die Kinder rührend bei den …
Nach turbulentem Martinszug-Einsatz: Kinder bedanken sich bei Feuerwehr
Riesiger Fehler bei Google Maps entdeckt: Einheimische verwirrt - Steckt Absicht dahinter? 
Bayern ohne die Amper – unvorstellbar. Für den Weltkonzern Google scheint das nicht zu gelten. Die Suchmaschine hat den Fluss kurzerhand umbenannt - und verwirrt damit …
Riesiger Fehler bei Google Maps entdeckt: Einheimische verwirrt - Steckt Absicht dahinter? 
Bauprojekte schneller realisieren
„Wir sind für die Zukunft gut aufgestellt“ und „Wir wollen schneller werden“ - zwei Aussagen, die Bürgermeister Anton Kerle in seinem Bericht bei der Bürgerversammlung …
Bauprojekte schneller realisieren
Das große Hüpfen, Zwitschern und Krächzen
Der Vogelschutz- und Zuchtverein Dachau und Umgebung hat eine große Vogelschau in der Schulturnhalle am Stadtkeller veranstaltet.
Das große Hüpfen, Zwitschern und Krächzen

Kommentare