Verheerende Lage in Spanien: Über 800 Corona-Tote an einem Tag - Militär bringt Leichen weg

Verheerende Lage in Spanien: Über 800 Corona-Tote an einem Tag - Militär bringt Leichen weg
+
Die Jugend fühlt sich wohl im neuen Gruppenraum.

Junge Helfer ziehen von Ried nach Niederroth

Neuer Gruppenraum für BRK-Jugend

Das Jugendrotkreuz Indersdorf freut sich über seinen neuen Gruppenraum in Niederroth. Seit 1979 befand sich das Vereinsheim der BRK-Ortsgruppe Indersdorf im Gebäude der ehemaligen Gastwirtschaft Doll.

Indersdorf – „Das ehemalige Vereinsheim in Ried war schon sehr in die Jahre gekommen“, sagte Lukas Geier, der örtliche Leiter. Der Abschied von dort fiel umso schwerer, da Lukas Geier mit den vielen anderen Jugendrotkreuzlern seine Kindheit im alten BRK-Heim in Ried verbracht hatte.

Schon im vergangenen Sommer wurde an der Idee einer neuen Bleibe für das BRK in Markt Indersdorf gefeilt, und die Planung war anspruchsvoll. „Zusammen mit Vertretern der Gemeinde und der Geschäftsstelle haben wir Indersdorfer BRKler verschiedene Möglichkeiten für eine neue Bleibe durchgesprochen und bei der Marktgemeinde die Nutzung des alten Schulhauses in Niederroth angefragt“, sagte Geier.

Dank der Flexibilität der Niederrother Vereine und der Verlegung des Seniorennachmittags konnten bald die Voraussetzungen geklärt werden. Zwischen den Weihnachtsfeiertagen hieß es für die Indersdorfer BRKler: anpacken. Gemeinsam wurde viel aussortiert, in Kisten gepackt und nach Niederroth transportiert.

Am 7. Januar besichtigten die ersten Kinder mitsamt Eltern den neuen Gruppenraum. Alle vier Jugendgruppen durften ihre gemalten Bilder und Basteleien im neuen Gruppenraum entdecken. Auch die Pokale und alte Gemeinschaftsbilder der BRK- Bereitschaft standen schon bereit.

Vor allem die Eltern lobten die gute Arbeit der Gruppenleiter. „Alle Mitglieder sollen sich nach wie vor bei uns wohlfühlen“, so Geier. Aktuell besuchen mehr als 50 Kinder und Jugendliche die Gruppenstunden des Jugendrotkreuz in Indersdorf.

Neben dem JRK wird auch die BRK-Bereitschaft in Markt Indersdorf die neuen Räume nutzen. „Die Bereitschaftsabende und Schulungen, zum Umgang mit dem medizinischen Equipment, sollen in Zukunft in Niederroth stattfinden. Die Einsatzbesprechung zum Faschingsumzug steht im Februar bevor. Diesen dürfen wir auch in den kommenden Jahren begleiten und für das gesundheitliche Wohl der Besucher sorgen“, sagt BRK-Bereitschaftsleiter Martin Noß.

Lukas Geier weiter: „Das gesamte BRK Indersdorf bedankt sich bei der Gemeinde Markt Indersdorf und bei allen beteiligten Vereinen, Helfern und Unterstützern, die uns den neuen Gruppenraum ermöglicht haben.“

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kurse und Vorträge als Bereicherung für den Alltag
Kein Kurs findet statt, alles wurde in Zeiten von Corona zurückgefahren. Die Vhs Dachau bietet daher jetzt ein Online-Programm an. Alles für Bildungshungrige 
Kurse und Vorträge als Bereicherung für den Alltag
Kommunalwahl 2020 im Kreis Dachau: Alle Stichwahl-Ergebnisse
Alle Ergebnisse der Kommunalwahl 2020 im Landkreis Dachau: Landrat, Gemeinderäte, Bürgermeister und Kreistag werden neu gewählt.
Kommunalwahl 2020 im Kreis Dachau: Alle Stichwahl-Ergebnisse
Die Ruhe vor dem Sturm im Klinikum
Das Dachauer Krankenhaus bereitet sich auf eine Verschärfung der Lage vor. Freitagnachmittag wurden acht Corona-Patienten behandelt, vier von ihnen mussten auf der …
Die Ruhe vor dem Sturm im Klinikum
Franz Off: Ein Jetzendorfer mit Leib und Seele
Franz Off wird an diesem Samstag 80. Der Jetzendorfer mit Leib und Seele ist vielfach engagiert - und interessiert.
Franz Off: Ein Jetzendorfer mit Leib und Seele

Kommentare