SPD Indersdorf wählt Delegierte

Die Indersdorfer SPD hat sich zur Mitgliederversammlung getroffen. Haupttagesordnungpunkt war die Delegiertenwahl für die Bundestagswahl.

Als Delegierte für die Aufstellungskonferenz, bei der der Bundestagswahlkandidat für die Landkreise und Dachau/Fürstenfeldbruck nominiert wird, wurden Karin Reichelmeier, Ulrike Spaderna und Hubert Böck gewählt. Ersatzdelegierte sind Martina Tschirge, Roland Schneewind sowie Hans Philipp.

Vor den Wahlen berichtete der SPD-Vorsitzende und Indersdorfs 2. Bürgermeister Hubert Böck über aktuelle Themen in der Gemeinde und dem Kreistag. Hauptthema waren die sozialen Verhältnisse der Indersdorfer Mitbürger. Im Jahr 2015 erhielten im Durchschnitt 49 Haushalte in der Gemeinde Leistungen für die Unterkunft und Heizung, sowie im Durchschitt 110 Personen Leistungen für die Grundsicherung.

„Die Zahl der Mitbürger die von Obdachlosigkeit bedroht sind nimmt zu“, so Böck. Die Möglichkeiten der Gemeinde diesen eine entsprechende Unterkunft zu vermitteln werden immer weniger.

Deshalb beantragte die SPD-Fraktion für den Haushalt 2016, dass die Gemeinde zwei bis drei Wohnungen anmietet, damit im Notfall obdachlos gewordene Mitbürger untergebracht werden können.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nachwuchssorgen bei der Ainhofer Feuerwehr
Ainhofen - Auch die Feuerwehr in Ainhofen bleibt nicht von ihnen verschont: Nachwuchssorgen. Die Vorsitzenden denken, einen der Gründe zu kennen, und üben scharfe Kritik …
Nachwuchssorgen bei der Ainhofer Feuerwehr
6585,80 Euro für bedürftige Indersdorfer
Indersdorf - Glücksfee Vanessa (7) hat jetzt die 59 Gewinner der Indersdorfer Weihnachtslotterie gezogen.
6585,80 Euro für bedürftige Indersdorfer
Verhaftung statt Vermählung
Indersdorf – Im Indersdorfer Rathaus gibt es eine Neuerung: Seit einem Monat ist Petra Süsens (55) die neue Leiterin des Standes- und des Ordnungsamtes. Die Dachauerin …
Verhaftung statt Vermählung
Husarenritt durch bayerische Befindlichkeiten
Indersdorf - Grenzenlose Vielfalt und gnadenloser Humor: Dafür steht das Trio „Ciao Weiß-Blau“ aus dem bayerischen Oberland. Die Künstler heizen beim Kabarettabend der …
Husarenritt durch bayerische Befindlichkeiten

Kommentare