+
Beim Masskrugstemmen trat Andrea Lachner gegen ihren Bruder Peter an. Bei den Frauen wurde der Krug zwar nur halb mit Wasser gefüllt, Peter Lachner war seiner Schwester dennoch haushoch unterlegen.

Burschenverein wird Gesamtsieger

Masskrugstemmen und Wasserbomben-Schleudern beim Sittenbacher Pfarrfest

Sittenbachs Kirchenpatron ist der Hl. Laurentius. Der wacht auch über Etzenhausen, Schwabhausen, Petershausen und Pfaffenhofen bei Altomünster. Sein Namenstag wurde mit einem Pfarrfest gefeiert.

Sittenbach – Der Pfarrgarten sowie das alte Pfarrhaus in Sittenbach boten sich wieder wunderbar für die Feier des Patroziniums an. Das Wetter passte und im Schatten des herrlich alten Baumbestandes sowie im aufgebauten Zelt konnte man bequem sitzen, gutes Essen, Kaffee und Kuchen genießen – kurzum die freundlichen Helfer sorgten für angenehmes Wohlbefinden. Die Blaskapelle Sittenbach sorgte außerdem mit ihren Melodien für Kurzweil.

Als die Musiker zum traditionellen Wettkampf gegen die anderen Gruppen antraten, spielte Tobias Kostuch auf seiner Ziach weiter.

Burschenverein ging als Gesamtsieger hervor

Auch die Kinder waren gut beschäftigt. Der Madlverein bastelte mit ihnen Ketten, Arm- und Fußbänder. Sogar die Buben beteiligten sich daran – wenn sie sich mal aus der großen Hüpfburg bequemten. Neben „Erbsen hämmern“, Wasserbomben katapultieren, blind Schubkarren fahren und Torwandschießen war auch Masskrug stemmen angesagt. Zu guter Letzt wurde der Burschenverein Gesamtsieger des Wettkampfes.

Die Tombola erbrachte einen Gewinn von 540 Euro, der der Mission zu Gute kommen wird.

Dem lustigen Fest vorangegangen war am Morgen die feierliche Messe zu Ehren des Heiligen, die Pfarrer Richard Nowik zelebrierte und Iris Burth, Nachfolgerin von Chorleiter Herbert Geurtzen, mit ihrem Chor musikalisch umrahmte. Von Marlene Wagner

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fahrzeuge für die Wehren beschlossen
Weil die Kosten für zwei neue Fahrzeuge der Feuerwehren in Hilgertshausen und Tandern einigen Gemeinderäten im Magen lagen, wurde kräftig diskutiert.
Fahrzeuge für die Wehren beschlossen
Jubiläumskonzert für jeden Geschmack
40 Jahre steht Angela Wiedl schon auf der Bühne. Dieses besondere Jubiläum feierte sie mit einem Konzert mit Freunden. Der Erlös ging vollständig an die Bürgerstiftung …
Jubiläumskonzert für jeden Geschmack
Im Gemeindeleben unverzichtbar
Der VdK Karlsfeld tut seit 70 Jahren Gutes. Vom ehemaligen Kriegsopferverband wurde er zum großen Sozialverband. Die große Feier aber folgt später
Im Gemeindeleben unverzichtbar
Vierkirchner SPD präsentiert Top-Liste
Mit einem starken Team bekannter ehrenamtlich engagierter Vierkirchner und dem amtierenden Bürgermeister Harald Dirlenbach als Bürgermeisterkandidat startet der …
Vierkirchner SPD präsentiert Top-Liste

Kommentare