1. Startseite
  2. Lokales
  3. Dachau

Ex-Löwe Jungwirth: "Mein Comeback war Gänsehaut pur"

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Kreuzbandriss: Florian Jungwirth wird im April 2010 in Dresden mit der Bahre vom Platz getragen. © AFB-Media

Karlsfeld - Karlsfeld - Vor einem Jahr hat Florian Jungwirth beim TSV 1860 frustriert die Koffer gepackt. Bei Dynamo Dresden trumpft er nach schwerer Verletzung auf. Sein Herz schlägt immer noch für 1860.

Vor drei Jahren war Florian Jungwirth Kapitän der deutschen U19, die Europameister wurde. In seiner Mannschaften spielten damals die Bender-Zwillinge und Timo Gebhart mit. Die haben den Sprung in die Bundesliga geschafft. Der Karlsfelder Jungwirth aber wartet weiter auf den großen Durchbruch. Dennoch fühlt er sich wohl beim Drittligisten Dresden, wie er in einem Interview versichert.

Das Interview mit Florian Jungwirth lesen Sie auf

www.fussball-vorort.de

Auch interessant

Kommentare