SPD Indersdorf wählt Delegierte

Die Indersdorfer SPD hat sich zur Mitgliederversammlung getroffen. Haupttagesordnungpunkt war die Delegiertenwahl für die Bundestagswahl.

Als Delegierte für die Aufstellungskonferenz, bei der der Bundestagswahlkandidat für die Landkreise und Dachau/Fürstenfeldbruck nominiert wird, wurden Karin Reichelmeier, Ulrike Spaderna und Hubert Böck gewählt. Ersatzdelegierte sind Martina Tschirge, Roland Schneewind sowie Hans Philipp.

Vor den Wahlen berichtete der SPD-Vorsitzende und Indersdorfs 2. Bürgermeister Hubert Böck über aktuelle Themen in der Gemeinde und dem Kreistag. Hauptthema waren die sozialen Verhältnisse der Indersdorfer Mitbürger. Im Jahr 2015 erhielten im Durchschnitt 49 Haushalte in der Gemeinde Leistungen für die Unterkunft und Heizung, sowie im Durchschitt 110 Personen Leistungen für die Grundsicherung.

„Die Zahl der Mitbürger die von Obdachlosigkeit bedroht sind nimmt zu“, so Böck. Die Möglichkeiten der Gemeinde diesen eine entsprechende Unterkunft zu vermitteln werden immer weniger.

Deshalb beantragte die SPD-Fraktion für den Haushalt 2016, dass die Gemeinde zwei bis drei Wohnungen anmietet, damit im Notfall obdachlos gewordene Mitbürger untergebracht werden können.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Krisengespräch mit beißwütigem Vater
Bei einem Jugendfußballturnier in Schwabhausen ist es zu einer Rauferei gekommen. Mehrere Eltern prügelten sich am Spielfeldrand. Nun wird der Fall aufgearbeitet – in …
Krisengespräch mit beißwütigem Vater
Von Plänen und Willensbekundungen
Dass die Mitgliederversammlung des TSV 1865 Dachau am Freitag äußerst unterhaltsam war, hatte mehrere Gründe. Das Hauptthema war natürlich die Aussiedlung des Vereins.
Von Plänen und Willensbekundungen
„Jetzt schreiben wir Geschichte“
103 Absolventen der Weichser Realschule haben ihre Zeugnisse bekommen. Und verabschiedeten sich mit großen Worten.
„Jetzt schreiben wir Geschichte“
Zweiter Bürgermeister will erster werden
Er ist seit drei Jahren Gemeinderat und zweiter Bürgermeister. Jetzt möchte Christian Blatt hauptamtlicher Bürgermeister werden.
Zweiter Bürgermeister will erster werden

Kommentare