+
Urkunden und Jacken: Vorsitzender Rainer Römer (r). ehrte  Franz Peischl, Kurt Jonigkeit, Jürgen Wiaterek und Florian Lörcher (v.l.) für ihre 25-jährige Mitgliedschaft. 

Modellflieger haben jetzt eine modernisierte Satzung

Die Modellflug-Interessengemeinschaft Markt Indersdorf hat sich zur jährlichen Mitgliederversammlung getroffen – dabei gab sich der Verein eine modernisierte Satzung.

Indersdorf– Der Vorsitzende Rainer Römer präsentierte die Vereins-Höhepunkte aus den vergangenen zwölf Monaten. Besonderheiten waren 2017 die Thementage der Modellflugsparten, das Ferienprogramm mit der Gemeinde Indersdorf, die Flugshow auf dem Gelände des Franziskuswerkes Schönbrunn und der RES Wettbewerb.

Weiterhin wurden die persönlichen Erfolge einiger Mitglieder vorgestellt. Rudolf Staas wurde für die meisten Flugtage in 2017 geehrt. Josef Gergetz gewann den 3. Platz in der Gesamtwertung 2017 in der bayernweiten RES-Wettbewerbsklasse. Und Cyrill Römer wurde bei der Versammlung für den Titel Mannschafts-Europameister in der Modellflug-Wettbewerbsklasse F3J geehrt.

In diesem Jahr stand noch ein wichtiger Tagesordnungspunkt an: Bei der letztjährigen Versammlung wurde einem Antrag zugestimmt, dass die in die Jahre gekommene Satzung modernisiert werden solle. Ein Team hatte sich gebildet und die Satzung überarbeitet.

Aufgrund der aktuellen Gesetzeslage und unter Verwendung einer Mustersatzung des deutschen Dachverbands der Modellflieger DMFV, wurde eine neue Satzung erarbeitet. Das Ergebnis dieser Arbeit, eine neue Satzung und ergänzend eine neue Vereinsordnung, nahmen die Mitglieder einstimmig an.

Im Rahmen der Versammlung ehrte der Vorsitzende Rainer Römer lange Mitglieder für ihre 25-jährige Vereinstreue. Römer überreichten den anwesenden Franz Peischl, Kurt Jonigkeit, Jürgen Wiaterek, Florian Lörcher je eine MFI-Fliegerjacke, als Anerkennung.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Der ewige Kampf um den Milchpreis
60 Milchbauern aus dem Landkreis haben auf dem Bertele-Hof in Humersberg bei Altomünster das 20-jährige Bestehen des Bundes deutscher Milchviehhalter (BDM) gefeiert. Die …
Der ewige Kampf um den Milchpreis
Mitten auf der Autobahn: Frau fällt in Unterzucker - Brummifahrer mit heldenhaftem Beschützerinstinkt
Riesen Glück und einen Schutzengel in Form eines Lastwagenfahrers hatte eine 65 Jahre alte Autofahrerin. Sie war auf der Autobahn München-Stuttgart in starke …
Mitten auf der Autobahn: Frau fällt in Unterzucker - Brummifahrer mit heldenhaftem Beschützerinstinkt
Genehmigung imzweiten Anlauf
Die Premiere war noch verregnet, nun soll es am kommenden Sonntag, 23. September, funktionieren: der erste große Hofflohmarkt in Dachau!
Genehmigung imzweiten Anlauf
Erst mal die Härten glätten
Die MVV-Reform soll eine Schneise durch den Tarif-Dschungel schlagen und etliche Tickets günstiger machen. Geplant sind statt bisher 13 Zonen nur noch sechs Ringe und …
Erst mal die Härten glätten

Kommentare