+
Urkunden und Jacken: Vorsitzender Rainer Römer (r). ehrte  Franz Peischl, Kurt Jonigkeit, Jürgen Wiaterek und Florian Lörcher (v.l.) für ihre 25-jährige Mitgliedschaft. 

Modellflieger haben jetzt eine modernisierte Satzung

Die Modellflug-Interessengemeinschaft Markt Indersdorf hat sich zur jährlichen Mitgliederversammlung getroffen – dabei gab sich der Verein eine modernisierte Satzung.

Indersdorf– Der Vorsitzende Rainer Römer präsentierte die Vereins-Höhepunkte aus den vergangenen zwölf Monaten. Besonderheiten waren 2017 die Thementage der Modellflugsparten, das Ferienprogramm mit der Gemeinde Indersdorf, die Flugshow auf dem Gelände des Franziskuswerkes Schönbrunn und der RES Wettbewerb.

Weiterhin wurden die persönlichen Erfolge einiger Mitglieder vorgestellt. Rudolf Staas wurde für die meisten Flugtage in 2017 geehrt. Josef Gergetz gewann den 3. Platz in der Gesamtwertung 2017 in der bayernweiten RES-Wettbewerbsklasse. Und Cyrill Römer wurde bei der Versammlung für den Titel Mannschafts-Europameister in der Modellflug-Wettbewerbsklasse F3J geehrt.

In diesem Jahr stand noch ein wichtiger Tagesordnungspunkt an: Bei der letztjährigen Versammlung wurde einem Antrag zugestimmt, dass die in die Jahre gekommene Satzung modernisiert werden solle. Ein Team hatte sich gebildet und die Satzung überarbeitet.

Aufgrund der aktuellen Gesetzeslage und unter Verwendung einer Mustersatzung des deutschen Dachverbands der Modellflieger DMFV, wurde eine neue Satzung erarbeitet. Das Ergebnis dieser Arbeit, eine neue Satzung und ergänzend eine neue Vereinsordnung, nahmen die Mitglieder einstimmig an.

Im Rahmen der Versammlung ehrte der Vorsitzende Rainer Römer lange Mitglieder für ihre 25-jährige Vereinstreue. Römer überreichten den anwesenden Franz Peischl, Kurt Jonigkeit, Jürgen Wiaterek, Florian Lörcher je eine MFI-Fliegerjacke, als Anerkennung.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sonja und Jim Moser schließen schweren Herzens ihr Lebensmittelgeschäft in Indersdorf
Innerhalb des vergangenen Jahres haben bereits das Gasthaus Funk, die Kfz-Werkstätte Vogel, das Bekleidungshaus Regenbogen und Bäckermeister Pest dicht gemacht, und nun …
Sonja und Jim Moser schließen schweren Herzens ihr Lebensmittelgeschäft in Indersdorf
MVV führt 365-Euro-Ticket ein: Zwei Gruppen profitieren - SPD reagiert mit Kritik
Schüler und Azubis fahren ab Sommer für einen Euro am Tag. Die Gesellschafterversammlung des MVV hat am Freitag einer Finanzierung zugestimmt. Der SPD geht das nicht …
MVV führt 365-Euro-Ticket ein: Zwei Gruppen profitieren - SPD reagiert mit Kritik
Nur sechs SPD-Kandidaten
Nur sechs Namen stehen auf der Liste der SPD für die Wahl des Weichser Gemeinderats.
Nur sechs SPD-Kandidaten
Mit Blähschiefer gegen Glatteis
Schnee und Glatteis kommen. Doch der  Winterdienst in Stadt und Landkreis Dachau ist gerüstet. Und auch zu nachtschlafender Zeit bereit.
Mit Blähschiefer gegen Glatteis

Kommentare