Motorradfahrer von der Maschine geholt

Nächtlicher Unfall

Karlsfeld – In der Nacht von Freitag auf Samstag, gegen 1.10 Uhr, ist in Karlsfeld auf der Münchner Straße ein Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Motorrad passiert.

Dabei wollte der 22-jährige Fahrer des Pkw vom Eichendorffring auf die Münchner Straße einfahren und anschließend wenden, da er in Richtung München fahren wollte.

Bei seinem Wendemanöver übersah er den 33-jährigen Motorradfahrer, der in Richtung Dachau unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß, der Fahrer des Kraftrads stürzte und rutschte auf die Gegenfahrbahn rutschte.

So wie es aussieht, zog er sich dabei glücklicherweise nur leichtere Verletzungen, wie Schürfwunden und Prellungen, zu. Zur Abklärung wurde er ins Krankenhaus nach Dachau gebracht. Der Autofahrer blieb unverletzt.

Die Münchner Straße in Richtung Dachau musste während der Aufräumarbeiten teilweise komplett gesperrt werden. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 10 000 Euro geschätzt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unfall mit drei Lkw und drei Autos
Nach der Ausfahrt der Autobahnanschlussstelle Dachau/Fürstenfeldbruck ereignete sich heute früh auf der B 471 ein Unfall, bei dem drei Lkws und drei Autos beteiligt waren
Unfall mit drei Lkw und drei Autos
Digitalisierung Chance oder Gefahr?
Gestern hat die Diva ihre Pforten eröffnet. Der erste Tag stand ganz im Zeichen der Digitalisierung. Bei einer Podiumsdiskussion zeichnete der Wirtschaftsförderer der …
Digitalisierung Chance oder Gefahr?
Die erste Premiere des Hoftheaters Bergkirchen in der neuen Spielzeit
Für die erste Premiere der neuen Spielzeit 2017/18 im Hoftheater Bergkirchen hebt sich der Vorhang am morgigen Samstag, 21. Oktober, um 20 Uhr.
Die erste Premiere des Hoftheaters Bergkirchen in der neuen Spielzeit
Polizei will gar nicht zu ihm - aber Dealer entlarvt sich selbst
Die Polizei stand mit einem Durchsuchungsbeschluss vor einem Haus in Haimhausen. Dann flog jemand auf, zu dem sie eigentlich gar nicht wollten.
Polizei will gar nicht zu ihm - aber Dealer entlarvt sich selbst

Kommentare