Unfall bei Arnbach

Motorradfahrer erleidet Knochenbrüche

Mit Verdacht auf mehrere Knochenbrüche ist ein Motorradfahrer aus Dachau (62) nach einem Unfall bei Arnbach vom Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen worden.

Arnbach - Laut Polizei war der 62-Jährige am Mittwochnachmittag auf der Staatsstraße von Arnbach in Richtung Erdweg unterwegs. In einer Linkskurve kam er vermutlich infolge überhöhter Geschwindigkeit von der Straße ab und stürzte. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei sucht nach Brandstiftern
Im Landkreis Dachau hat es in der Nacht von Montag auf Dienstag zweimal gebrannt: in Vierkirchen und in Dachau. Die Brände waren in beiden Fällen schnell gelöscht, aber …
Polizei sucht nach Brandstiftern
Wo Indersdorfer eine Zeitreise machen: Viel los bei Ausstellungseröffnung
Bei der Eröffnungsfeier der neuen Ausstellung im Indersdorfer Chorherrenmuseum ging’s zünftig zu: Es gab Musik und Tanz und Festreden – fast ein bisserl wie vor fast 200 …
Wo Indersdorfer eine Zeitreise machen: Viel los bei Ausstellungseröffnung
In Odelzhausen wird kräftig gebaut
Odelzhausen wächst und wächst. Das wurde in der jüngsten Sitzung des Gemeinderats deutlich. Vier Bebauungspläne und die Osterweiterung des Gewerbegebiets standen auf der …
In Odelzhausen wird kräftig gebaut
Suchaktion erfolgreich: Vermisste (54) durch Rettungshund gefunden
Am Montag kreiste ein Hubschrauber über Dachau. Der Grund: Seit dem heutigen Vormittag war eine 54-Jährige vermisst worden. Am Abend gab es Entwarnung.
Suchaktion erfolgreich: Vermisste (54) durch Rettungshund gefunden

Kommentare