Auf der Kuppe überholt

Kradfahrer erheblich verletzt

Schönbrunn - Ein 39 Jahre alter Motorradfahrer aus dem Landkreis ist am Dienstag um 15.45 Uhr bei einem Unfall zwischen Schönbrunn und Vierkirchen erheblich verletzt worden.

Der Mann wollte mit seiner Suzuki auf einer Kuppe eine 20-jährige Opel-Corsa-Fahrerin überholen, übersah jedoch einen entgegenkommenden BMW. Dessen 69-jährige Fahrerin konnte zwar noch gedankenschnell leicht ausweichen, womit sie dem Motorradfahrer laut Polizei wohl das Leben rettete. 

Doch das Krad krachte mit dem Vorderreifen gegen den BMW – das Rad wurde herausgerissen –, kam von der Straße ab und blieb wie sein Fahrer neben der Straße liegen. Die junge Corsa-Lenkerin und eine andere Autofahrerin stoppten sofort und leisteten Erste Hilfe.

tor

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dachau soll Radlstadt werden
Lange Wartezeiten in der Münchner Straße nach Feierabend, Staus am Bahnübergang in Etzenhausen, Lärm und Autoabgase: Dachau erstickt im Verkehr. Deshalb will die Stadt …
Dachau soll Radlstadt werden
Bergkirchen zieht den Stecker
Die Gemeinde Bergkirchen hat ihre Elektroladestation im Gada-Gewerbegebiet stillgelegt. Grund: eine unerwartete Rechnung. Jahrelang herrschte ein Missverständnis …
Bergkirchen zieht den Stecker
Schwelbrand in der Raucherkabine
Einige Bewohner in Dachau-Ost sind am Dienstagmorgen von einem Großaufgebot an Feuerwehren unsanft aus dem Schlaf gerissen worden. Grund war ein Schwelbrand im …
Schwelbrand in der Raucherkabine
Mathias aus Walkertshofen
Mathias heißt der kleine Bub, der jetzt in der Helios-Amperklinik in Dachau das Licht der Welt zum erstenmal erblickt hat. Bei der Geburt wog das zweite Kind von Josef …
Mathias aus Walkertshofen

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare